Symbol
Ansicht des Altonaer Rathauses

Bahrenpark Ehemaliges Gaswerk

Symbol für keine Leichte Sprache verfügbar
Leichte Sprache
Symbol für keine Gebärdensprache verfügbar
Gebärdensprache
Vorlesen
Symbol für Drucken
Drucken
Artikel teilen

Altes Gaswerk – Bahrenpark

Gasstraße, Mendelssohnstraße, Bahrenfelder Chaussee, Bahrenfelder Steindamm, Daimlerstraße

Das alte Altonaer Gaswerk, eine Backsteinarchitektur mit stützfreien Hallen, wurde von 1892 bis 1895 von dem Architekten Schaar gebaut und nahm 1896 seinen Betrieb auf. 1938 wurde es stillgelegt und das Gelände von anderen Gaswerken als Lagerstätte genutzt.

In den 1960er Jahren entdecken Künstler das Areal und richteten Ateliers und Wohnungen ein. In den 1970er Jahren diente es u.a. als Filmkulisse und Futtermittellager.

Anfang der 1990er Jahre wurde das „Forum altes Gaswerk“ gegründet und es entstand der Otto von Bahrenpark, ein Wohn- und Gewerbepark mit sanierten Gebäuden des ehemaligen Gaswerkes sowie Neubauten, die sich an der Architektur der alten Gebäude orientieren.

Unter Denkmalschutz stehen das ehemalige Verwaltungsgebäude, der Kohleturm, das Uhrenhaus, vier Industriehallen mit Gleisanschluss, eine Waage und die Eisenbahndrehbühne. Unter anderem ist auf dem Gelände das Designhotel Gastwerk ansässig. Es befindet sich in den ehemaligen Kohlehallen, die vom Architekten Klaus Peter Lange umgebaut wurden.

Ich wünsche eine Übersetzung in:
Danke für Ihr Interesse!