Symbol
Ansicht des Altonaer Rathauses

Herrenhaus Katharinenhof (Herrenhaus im Baurspark)

Symbol für keine Leichte Sprache verfügbar
Leichte Sprache
Symbol für keine Gebärdensprache verfügbar
Gebärdensprache
Vorlesen
Symbol für Drucken
Drucken
Artikel teilen

Katharinenhof – Herrenhaus im Baurspark

Mühlenberger Weg 33/35

Der Altonaer Kaufmann Georg Friedrich Baur ließ das klassizistische Gebäude von 1829-1836 durch Ole Jörgen Schmidt und Johann Matthias Hansen, einem Neffen Christian F. Hansens, errichten.

Das Gebäude und das benachbarte Stallgebäude stehen seit 1940 unter Denkmalschutz. Ab 1941 war das Gebäude Sitz des Luftgaukommandos, nach dem Krieg waren zunächst Notquartiere im Haus eingerichtet und der Park wurde teilweise zum Gemüseanbau genutzt. Mitte der 1950er wurde das Gebäude grundsaniert, im Anschluss daran war es bis 2005 Sitz des Ortsamts Blankenese. Der dazugehörige Stall diente von 1955 bis 2005 als öffentliche Bücherhalle, wodurch er den Beinamen Musenstall erhielt.

Zurzeit steht das stark renovierungsbedürftige Gebäude leer. 2009 wurde es an einen privaten Investor verkauft, der die notwendigen Sanierungsarbeiten vornehmen lassen will.

Ich wünsche eine Übersetzung in:
Danke für Ihr Interesse!