Symbol
Ansicht des Altonaer Rathauses

Historisches Pflaster Historisches Ensemble Zeißstraße

Symbol für keine Leichte Sprache verfügbar
Leichte Sprache
Symbol für keine Gebärdensprache verfügbar
Gebärdensprache
Vorlesen
Symbol für Drucken
Drucken
Artikel teilen

Zeißstraße – Historisches Pflaster

Zeißstraße

Die Straße wurde ab 1860 erbaut und besteht überwiegend aus niedriggeschossigen Bauten. Die Häuser Nr. 17-25 wurden eingeschossig gebaut und sind später teilweise aufgestockt worden. Auch stehen in der Straße mehrere zweistöckige Sahlhäuser mit ihren typischen Dreitürengruppen, die beiden Erdgeschosswohnungen haben jeweils eine eigene Tür, wobei die mittlere ins Obergeschoss führt. Beispiele für Sahlhäuser sind die Nr. 18-26, 31-49, 42-46, 61-63, 84-88. In der Zeißstraße steht weiterhin die ehemalige Drahtstiftefabrik Feldtmann. Das historische Pflaster wurde 2010 rekonstruiert. Sie ist die einzige Straße Hamburgs, die komplett unter Denkmalschutz steht.

Ich wünsche eine Übersetzung in:
Danke für Ihr Interesse!