Bezirk Altona

Landhaus Baur (Elbschlösschen)

1 / 1

Landhaus Baur (Elbschlösschen)

Elbchaussee 372

Das Landhaus wurde 1804-1806 im Auftrag des Kaufmanns und Bankiers Johann Heinrich Baur von dem dänischen Architekten Christian Frederik Hansen nach Vorbild der „Villa Rotonda“ von Andrea Palladio erbaut.

Von 1882 bis 1997 war es Verwaltungsgebäude der 1881 gegründeten Elbschlossbrauerei, die 1997 geschlossen wurde.

Das seit 1941 unter Denkmalschutz stehende Haus ist 2000 in den Besitz der Hermann Reemtsma Stiftung übergegangen, die es aufwändig restaurierten ließ und seitdem ihren Sitz dort hat.