Symbol
Ansicht des Altonaer Rathauses

Sehenswertes Wohnanlage Moltkeblock

Symbol für keine Leichte Sprache verfügbar
Leichte Sprache
Symbol für keine Gebärdensprache verfügbar
Gebärdensprache
Vorlesen
Symbol für Drucken
Drucken
Artikel teilen

Wohnanlage Moltkeblock

Bernadottestraße, Am Rathenaupark, Grünebergstraße, Othmarscher Kirchweg, Griegstraße

Die von 1922-25 errichtete Wohnanlage ist eines der ersten Wohnungsbauprojekte in Altona. Planung und Baubeginn fanden unter Oelsners Vorgänger Kurt Meyer statt.

Der Moltkeblock ist nicht im Stil des neuen Bauens entworfen. Oelsner erkannte jedoch seine großzügige Planung, die solide Bauweise der Wohnanlage sowie seinen Beitrag zu den städtebaulichen Zielen an und vervollständigte ihn an der Griegstraße. Der Molteblock besteht aus drei- bis viergeschossigen Bauten mit Satteldach, die insgesamt 201 Wohnungen beinhalten. Äußerlich orientierten sich die Bauten am Heimatstil um 1900, es sind helle Putz- und rote Klinkerbauten mit expressionistischen Stilelementen. Jeder Gebäudeabschnitt weist unterschiedliche Dekorations- und Gliederungsmotive auf. Symmetrien, die die gesamte Wohnanlage kennzeichnen, wie die Fensteranordnung, tragen zur einheitlichen Wirkung des Ensembles bei.

Die von Gustav Oelsner entworfenen Häuser in der Griegstraße orientieren sich an der die Grundstruktur des Gesamtensembles, besitzen darüber hinaus aber eigene Details. Beispielsweise ist an dem roten Bauchsteinbau auf der Ecke Griegstraße/Othmarscher Kirchweg die Mitte des Gebäudes zurückversetzt. Im Inneren besteht die Anlage aus hochfunktionalen Drei- und Vierzimmerwohnungen die mit Küche, Speisekammer, Bad und Loggia ausgestattet sind.

Geplant war der Moltkeblock für Bürger, einige Wohnungen waren speziell als Künstlerateliers ausgewiesen. Die Innenhöfe sind sehr groß und beinhalteten Kleingärten und Spielplätze. Die im Krieg zerstörten Häuser im Othmarscher Kirchweg 5-9 wurden wieder aufgebaut. Der Moltkeblock steht seit 2011 unter Denkmalschutz.

Ich wünsche eine Übersetzung in:
Danke für Ihr Interesse!