Ansicht des Altonaer Rathauses
Leichte Sprache
Gebärden­sprache
Ich wünsche eine Übersetzung in:

Bebauungsplanentwurf Blankenese 52 Sicherung von Wohnraum, Waldflächen und Gartenland

Leichte Sprache
Gebärden­sprache
Ich wünsche eine Übersetzung in:

Der Planungsausschuss der Bezirksversammlung Altona lädt alle interessierten Bürger:innen zu einer Informationsveranstaltung mit anschließender Diskussion über den Entwurf zum Bebauungsplan Blankenese 52 (Björnsonweg) ein (Öffentliche Plandiskussion als Unterrichtung und Erörterung gemäß § 3 Absatz 1 des Baugesetzbuchs).

Blankenese 52

Plangebiet

Das Plangebiet liegt im Bezirk Altona, Stadtteil Blankenese, Ortsteil 223, und wird wie folgt begrenzt:

– Südwestgrenze des Flurstücks 1609 – über das Flurstück 60, Björnsonweg – über das Flurstück 1287, Notenbarg – über das Flurstück 1289, Waldfläche des Waldparks Marienhöhe, der Gemarkung Blankenese ¬–

Planungsziel

Mit dem Bebauungsplan sollen die planungsrechtlichen Voraussetzungen für die Sicherung von Wohnraum am Björnsonweg geschaffen werden. Des Weiteren soll die südöstlich angrenzende Fläche entsprechend der realen Nutzung als Fläche für Wald sowie das daran anschließende Grabeland als Grünfläche mit der Zweckbestimmung Gartenland festgesetzt und damit planungsrechtlich gesichert werden. 

Der Flächennutzungsplan und das Landschaftsprogramm werden im Parallelverfahren geändert.

Lage des Plangebiets

Bebauungsplanentwurf Blankenese 52 zeigt den Kartenausschnitt um den Björnsonweg


Verfahrensstand

Der Einleitungsbeschluss zum Bebauungsplanverfahren Blankenese 52 (Björnsonweg) wurde durch die Bezirksversammlung am 25.02.2021 gefasst.
Die Zustimmung zur Durchführung einer frühzeitigen Beteiligung der Öffentlichkeit, wie sie das Baugesetzbuch vorschreibt, erfolgte in der Sitzung des Planungsausschusses am 19.05.2021. 

Aktueller Hinweis

Frühzeitige Beteiligung der Öffentlichkeit - Öffentliche Plandiskussion
Die Veranstaltung findet statt am:

Mittwoch, den 18.08.2021, um 19.30 Uhr,
Gymnasium Blankenese, 
Osterleystraße 27, 
22587 Hamburg

Der Eintritt ist frei. Es wird darauf hingewiesen, dass nur äußerst begrenzt Plätze zur Verfügung stehen! Eine Teilnahme kann nur nach vorheriger Anmeldung bis zum 11.08.2021 und schriftlicher Bestätigung erfolgen! Teilnehmer:innen werden ggf. gelost.

Die Öffentliche Plandiskussion wird ergänzend live im Internet auf dem YouTube-Kanal der Bezirksversammlung Altona übertragen.

Das Anmeldeformular und weitere Informationen erhalten Sie unter:

www.bezirksversammlung-altona.hamburg.de  oder Tel.: 040/42811-1906 bzw. Mail: bezirksversammlung@altona.hamburg.de

Schicken Sie uns gerne vorab Ihre Stellungnahmen und Fragen an:
stadt-und-landschaftsplanung@altona.hamburg.de
oder an
Bezirksamt Altona
Fachamt Stadt- und Landschaftsplanung
Jessenstraße 1-3
22767 Hamburg

Informationsmaterial wird ab dem 02.08.2021 im Foyer des Kundenzentrums für Wirtschaftsförderung, Bauen und Umwelt (WBZ) des Bezirksamts Altona, Technisches Rathaus, Jessenstraße 1-3, 22767 Hamburg während der Öffnungszeiten an Werktagen montags bis donnerstags von 8.00 bis 12.00 Uhr und von 14.00 bis 16.00 Uhr sowie freitags von 8.00 bis 12.00 Uhr sowie auf dieser Internetseite als Download zur Verfügung gestellt. 

Unterlagen zur Planung können durch angemeldete Teilnehmer:innen am Veranstaltungsort der öffentlichen Plandiskussion ab 18:00 Uhr eingesehen werden.

Im Rahmen der Öffentlichen Plandiskussion wird der Ablauf eines Bebauungsplanverfahrens eingehend erläutert und die Möglichkeit der Stellungnahme dargelegt. Nach der Vorstellung der planerischen Inhalte des Bebauungsplans Blankenese 52 (Björnsonweg) besteht die Möglichkeit, Fragen an das Fachamt für Stadt- und Landschaftsplanung sowie an die Vertreter der Bezirkspolitik zu stellen. Darüber hinaus besteht die Möglichkeit direkt Anmerkungen und Stellungnahmen zu formulieren. Sämtliche Anregungen und Bedenken werden protokolliert. 
Der Entwurf des Bebauungsplans Blankenese 52 (Björnsonweg) sowie ein Flyer mit einer Kurzbeschreibung des Planvorhabens werden auf dieser Internetseite als Download zur Verfügung gestellt.
Die politische Befassung mit dem Planverfahren kann über den Sitzungsdienst der Bezirksversammlung Altona eingesehen werden, dort einfach "Name Nr. " des Bebauungsplanverfahrens als Suchschlagwort eingeben. 

Luftbild und weitere Karten:

Luftbilder, weitere Karten und andere Bebauungspläne können Sie auf dem Planportal „Stadt- und Landschaftsplanung online“ nach Aufruf des folgenden Links einsehen: www.hamburg.de/planportal

Ansprechpartner*innen:        

Stadtplanung   
Annika Römelt 
Tel.: 4 28 11 – 6042
Stadtplanung
Ulrike Frauenlob
Tel.: 4 28 11 – 6048
Landschaftsplanung
Stephan Landgraf 
Tel.: 4 28 11 – 6010
Geschäftszimmer 

Tel.: 4 28 11 – 6014

E-Mail: stadt-und-landschaftsplanung@altona.hamburg.de

Unsere Datenschutzerklärung und allgemeinen Informationen nach den Art. 12-14 der Datenschutzgrundverordnung finden Sie hier: Datenschutz Stadt- und Landschaftsplanung - hamburg.de.

Themenübersicht auf hamburg.de

Anzeige
Branchenbuch