Bezirk Altona

Waldführung im Forst Klövensteen Buchen sollst du suchen

Buchen sollst du suchen - Häuser der Natur, Führungen im Forst Klövensteen

Wissen Sie, warum die Buche auch die Mutter des Waldes genannt wird oder was eine Buchenfreund­schaft ist?

Welche Bedeutung haben Pilze als Freund und Feind der Buche?

Deutschland ist ein Buchenland und noch in der Römerzeit war in den ausgedehnten Urwäldern Germa­niens die Rotbuche die vorherrschende Baumart. Durch menschliche Eingriffe finden wir heute aber nur noch wenige Vorkommen, des eigentlichen Areals, der Buchenwälder. Die einst ausgedehnten Gebiete sind zu Inseln geschrumpft und wertvolle Überbleibsel wurden 2011 zum UNESCO Weltnaturerbe er­nannt. Bei einer Führung im Forst Klövensteen zum Thema Buchenwälder erfahren Sie viel Interessantes rund um die Buche.

Treffpunkt:
Wildgehege Rissen/Klövensteen

 
Termine:
Termine für 2019 stehen noch nicht fest.

 

Anmeldung unter: 04101-8317190 oder heidi.mayerhoefer@altona.hamburg.de

Downloads