Ansicht des Altonaer Rathauses

Waldführung im Forst Klövensteen Schätze der Natur- köstlich und gesund

Schätze der Natur- köstlich und gesund, Führungen im Forst Klövensteen

Schon unsere Vorfahren  wussten um die Heilkraft von Hagebutte, Brombeere, Fichte  und Co. Gleichzeitig nutzten sie die Früchte des Waldes im Alltag als Nahrungsmittel. Die Apothekerrose im Mittelalter wurde nicht nur wegen ihrer Schönheit sondern vor allem angepflanzt, weil sie die Klosterapotheke bereicherte und mit den frischen Rosenblättern in der Küche Fleisch und Süßes gewürzt wurde. Gesundheit kann schmecken, das werden wir bei einer Führung durch den Forst Klövensteen mit allen Sinnen erfahren!

Treffpunkt:Eingang Wildgehege, Sandmoorweg 150, Ris­sen.

Anmeldung unter: 04101-8317190 oder heidi.mayerhoefer@altona.hamburg.de

Termine:
Termine für 2019 stehen noch nicht fest.