Ansicht des Altonaer Rathauses
Leichte Sprache
Gebärden­sprache
Ich wünsche eine Übersetzung in:

freiRaum Ottensen Bericht des Verkehrskonzepts online

Leichte Sprache
Gebärden­sprache
Ich wünsche eine Übersetzung in:
Eine Karte des betroffenen Gebiets.

Das autoarme Quartier

Die am 25. Mai 2022 beschlossene Vorzugsvariante des Verkehrskonzepts freiRaum Ottensen – Das autoarme Quartier ist nun in einem zusammenfassenden Bericht verfügbar.

Der Bericht des Verkehrskonzepts zeigt dabei den gesamten Entwicklungsprozess zur Vorzugsvariante auf. Angefangen mit dem Beschluss der Bezirksversammlung Altona vom 20. Februar 2020, über den umfangreichen Bürger*innenbeteiligungsprozess und die Bestandsanalyse wurden vier Konzeptvarianten mit unterschiedlichen Schwerpunkten erarbeitet und dem Verkehrsausschuss sowie der Öffentlichkeit im Rahmen einer Informationsveranstaltung im Februar 2022 vorgestellt.

Aufbauend auf die Erkenntnisse aus dem anschließenden Bürger*innen-Workshop sowie dem Beschluss des Hauptausschusses vom 14. April 2022, wurde die Vorzugsvariante für die verkehrliche Entwicklung des Projektgebiets freiRaum Ottensen erarbeitet und im Mai 2022 schlussendlich beschlossen. Damit sind die Weichen für die Entwicklung des Stadtteils gestellt, was aber nicht bedeutet, dass damit alle Arbeit bereits getan ist.

Mit der Sperrung der Großen Brunnenstraße am Platz bei der Reitbahn ist die erste Maßnahme in der Umsetzung. Weitere kleinere Maßnahmen im Projektgebiet werden Stück für Stück folgen. Die Planung der umfangreichen Baumaßnahmen in der Ottenser Hauptstraße und der Bahrenfelder Straße starten im Herbst 2022.

Den Bericht des Verkehrskonzepts finden Sie im Downloadbereich auf dieser Seite.

Themenübersicht auf hamburg.de

Anzeige
Branchenbuch