Bezirk Altona

Kreuzkirche

Kreuzkirche

Hohenzollernring 78a

Die neugotische Kirche wurde 1898 im Zuge der Erweiterung des Altonaer Stadtgebiets nach Westen nach dem Entwurf von Fernando Lorenzen auf einem Grundriss in Form eines griechischen Kreuzes erbaut. Als Standort diente ein Grundstück von höchster städtebaulicher Präsenz auf einer in zeittypischer Weise großzügig zugeschnittenen Verkehrskreuzung am Hohenzollernring. Die reichdekorierte Backsteinkirche wurde inzwischen mehrmals umgebaut. Heute liegt sie mitten im beliebten Stadtteil Ottensen.

www.tabita-kirchengemeinde.de

vergrößern Kreuzkirche (Bild: © www.bildarchiv-hamburg.de / Christoph U. Bellin) vergrößern Kreuzkirche (Bild: © www.bildarchiv-hamburg.de / Christoph U. Bellin )