Bezirk Altona

St. Trinitatis Kirche

St. Trinitatis Kirche

Kirchenstraße 40

Die barocke Kirche wurde von 1742 bis 1743 nach Plänen von Cay Dose als Altonaer Hauptkirche erbaut. Sie ersetzte einen Kirchenbau von 1649, von dem lediglich der alte Turm in den Neubau integriert wurde. Die Kirche war in ein Häuserensemble der Altstadt eingebettet und fiel im 2. Weltkrieg den Bombenangriffen zum Opfer. Die St. Trinitatis Kirche wurde von 1954-1969 von Friedhelm Grundmann und Horst Sandtmann wiederaufgebaut. Äußerlich sieht sie dem zerstörten Bau ähnlich, im Inneren wurde sie wesentlich schlichter gestaltet. An diesem Ort verlasen am 11. Januar 1933  21 Pastoren als Reaktion auf den Altonaer Blutsonntag das Altonaer Bekenntnis, in dem sie sich gegen jegliche Form von politischem Extremismus aussprachen.

www.hauptkirche-altona.de

vergrößern St. Trinitatis Kirche (Bild: © www.bildarchiv-hamburg.de / Christoph U. Bellin) vergrößern St. Trinitatis Kirche (Bild: © www.bildarchiv-hamburg.de / Christoph U. Bellin)

vergrößern St. Trinitatis Kirche (Bild: © www.bildarchiv-hamburg.de / Christoph U. Bellin)