Bezirk Altona

Kirche Maria Grün

Kirche Maria Grün

Schenefelder Landstraße 3

Die 1930 eingeweihte katholische Kirche wurde nach Plänen des Wiener Architekten Clemens Holzmeister gebaut. Der auf kreisförmigem Grundriss entwickelte Backsteinbau mit kubischem Glockenturm zeigt sich als eine der wenigen Kirchen in Hamburg ganz dem „Neuen Bauen“ verpflichtet und ist als solcher als einer der wichtigsten Neubauten der Zeit zwischen 1918 und 1933 anzusehen. Die Fenster der Kirche wurden von dem Düsseldorfer Maler und Grafiker Heinrich Campendonk gestaltet.

www.maria-gruen.de

vergrößern Kirche Maria Grün (Bild: © www.bildarchiv-hamburg.de / Christoph U. Bellin) vergrößern Kirche Maria Grün (Bild: © Peter Freimann - http://digitalfotografiedockenhuden.jimdo.com)