Bezirk Altona

Projektgalerie Passivhauskindergarten Hamburg-Rissen

Kategorie: Sonstiges

1 / 1

Passivhauskindergarten Hamburg-Rissen

Initiator:
Gebäudeplanung: Lehmann + Partner Architekten, Hamburg
TGA-Planung: Nisse Gerster, Dipl.-Ing. Architekt, Hamburg
Energiekonzept und Passivhausplanung: Robert Heinicke Dipl.-Ing. Architekt

Ort: Wedeler Landstraße 7, 22559 Hamburg

Zeitraum: Fertigstellung 2011

Der erste Passivhauskindergarten Norddeutschlands wurde 2011 in Hamburg-Rissen eröffnet. Der Kindergarten war zudem das erste öffentliche Nichtwohngebäude im Passivhausstandard.

Das Gebäude beherbergt Platz für zwei Krippengruppen, einen großen Flurbereich, eine Küche sowie Büro-, Mitarbeiter- und Sanitärräume. Insgesamt stehen 365 m² Nutzfläche zur Verfügung. Installiert sind zwei Lüftungsanlagen und eine thermische Solaranlage.

Besonderheiten: Zunächst wurde das Gebäude nach EnEv-Standard geplant und wurde dann durch die Passivhausplaner auf ein Passivhauskonzept umgearbeitet. Die hierfür angefallenen Mehrkosten gegenüber der Ursprungskostenrechnung konnten bei unter 10 % gehalten werden.

Downloads