Bezirk Altona

Projektgalerie Kleine Freiheit 46-52

Kategorie: Wohnen & Haushalt

1 / 1

Kleine Freiheit 46-52

Bauherr: STEG Hamburg mbH

Architekt: d3architekten

Ort: Kleine Freiheit 46-52, 22767 Hamburg

Zeitraum: Fertigstellung 2006

Das Wohngebäude aus der Gründerzeit besteht aus zwei baugleichen Gebäudeteilen, 14 Wohnungen und 4 Ladengeschäften. Die Nutzfläche beträgt insgesamt 1.294 m². Durch das EnSan-Programm der Bundesrepublik Deutschland (BMWA) wurde die Instandsetzung und energetische Modernisierung des Gebäudes gefördert.

Die Gebäudehälften wurden jeweils nach zwei unterschiedlichen Standards saniert: Zum einen nach dem Standard des EnSan-Programms und zum anderen nach dem Hamburger Klimaschutzprogramm. Begleitet wurde dies durch die TU Hamburg-Harburg. Hierzu wurde eine durchgehende Innendämmung der klassizistischen Straßenfassade mit neuen Bauteilen und eine Sanierung der Balkone und Balkenköpfe realisiert. Die Gebäudehälften wurden hinsichtlich Energieeffizienz und Kosten verglichen. Dabei stellte sich heraus, dass zwischen EnSan- und Standard-Gebäudehälfte ein Unterschied von 20% beim Heizenergieverbrauch liegt. Dafür betrugen die Mehrkosten in der EnSan-Gebäudehälfte ca. 167,- EUR/m².

Besonderheiten: Bei der energetischen Modernisierung wurden Energieeinsparungen von 75% bis 82% erreicht.

Downloads