Bezirk Altona

Projektgalerie Klimamodellquartier Op’n Hainholt

Kategorie: Wohnen & Haushalt

1 / 1

Klimamodellquartier Op’n Hainholt

Architekt: Architekt: eins:eins architekten

Ort: Op'n Hainholt, 22589 Hamburg

Zeitraum: Fertiggestellt 2016

Nördlich von Blankenese ist das Klimamodellquartier Sülldorf 2016 verwirklicht worden. Mit vier Gebäudetypen wurde eine ausgewogene soziale Durchmischung angestrebt: Insgesamt wurden 14 Eigentumswohnungen, 27 Reihenhäuser und 8 Doppelhäuser erstellt.

Durch die Satteldächer und Fassaden mit Backstein und Holzverschalungen fügen sich die Gebäude in die ländliche Umgebung ein.

Das energetische Konzept betrachtet hier nicht nur den Endenergieverbrauch der Häuser, sondern den gesamten Lebenszyklus. Während des Bauprozesses konnten so 40% der Energie eingespart werden, da ausschließlich recycelte und nachhaltige Baustoffe eingesetzt wurden. Das Herz des Konzeptes bildet ein Solar-Eis-Speicher. Über Solarabsorbern und Solarkollektoren und über ein Nahwärmenetz ist ein unterirdischer Wassertank mit den Wohneinheiten verbunden.

Anders als bei Passivhäusern, wurde hier bewiesen, dass nicht nur Dämmung, Fenstergrößen und Belüftung ein ökologisch nachhaltiges Gebäude ausmachen.

Besonderheiten: Die Gebäude sind um eine „grüne Mitte“ angeordnet wodurch das Quartier autofrei bleibt. Das Zentrum bildet eine Fest- und Spielfläche für das nachbarschaftliche Miteinander. Weitere Informationen finden Sie auf der Website der Architekten.

Downloads