Ansicht des Altonaer Rathauses

Projektgalerie Passivhaus Parkhaus

Kategorie: Wohnen & Haushalt

Passivhaus Parkhaus

Passivhaus Parkhaus

Auftraggeber: St. Pauli Hafengenossenschaft

Architekt: Plan-R-Architektenbüro Joachim Reinig

Ort: Pinnasberg 27, 20359 Hamburg

Zeitraum: Baujahr 2003

Das Passivhaus am Pinnasberg in St.Pauli gehört zu den Pionieren der Passivhäuser in Hamburg. Auf den ca. 1500m² Wohnfläche befinden sich 19 Wohnungen. Zwei Ebenen im Untergeschoss sind mit einer Quartiergarage ausgestattet. Es handelt sich bei dem Gebäude um einen Massivbau mit Wärmeverbundsystem. Außerdem sind die Fenster dreifachverglast und es wurde eine Lüftung mit Wärme-Rückgewinnung eingebaut. An der Süd-Ost Fassade sind an der Balkonanlage Photovoltaik-Module installiert.

Das Gebäude wurde im öffentlich geförderten Wohnungsbau errichtet und ist teilweise barrierefrei.

Besonderheiten: Bei einem Wettbewerb der Initiative Arbeit und Klimaschutz belegte das bis dorthin höchste Passivhaus Europas den zweiten Platz.

Logo

rechte Spalte