Bezirk Altona

Zwei Ausstellungen von Anfang an und Die bunte Welt von Altona

Vom 03. bis 24. Januar 2019 im  Altonaer Rathaus, Platz der Republik 1, 22765 Hamburg 

von Anfang an und Die bunte Welt von Altona


Zu den normalen Öffnungszeiten:
Mo., Di. und Mi. 8:00 – 17:00 Uhr, Do. 8:00 – 18:00 Uhr, Fr. 8:00 – 13:00 Uhr

Eintritt frei

 

“von Anfang an“

Malen heißt für Rainer Garbe: Immer wieder neu anfangen – und nicht genau wissen, was am Ende zu sehen sein wird. Malen bedeutet für ihn auch, seiner Eingebung und seinen Gefühlen zu folgen, das Denken weitgehend ausschalten zu können und sich überraschen lassen.

Ein schöner, ja bisweilen beglückender Zustand, den man auch beim Betrachten seiner Bilder erreichen kann. Mit dieser Ausstellung haben alle Liebhaber, Freunde und Skeptiker der abstrakten Malerei die Gelegenheit, Werke von Rainer Garbe von den Anfängen bis heute zu erleben. Sie zeigen, was für eine Kraft Farbe haben kann.

Kontakt
Email: rg@rainer-garbe.de

 

 

“Die bunte Welt von Altona“

Die seit 2002 in Hamburg lebende Malerin Vira Vaysberg wurde in Kiew (Ukraine) geboren. Seit 2004 ist sie Mitglied im Bundesverband Bildender Künstlerinnen und Künstler (BBK). Sie arbeitet in traditioneller Weise mit Öl auf Leinwand und lässt sich von ihrer neuen Heimatstadt Hamburg inspirieren. Ausstellungen aus dem umfangreichen Werk der Künstlerin finden regelmäßig im norddeutschen Raum sowie in Kiew statt.

In ihrer Ausstellung zeigt Vira Vaysberg neue Bilder, die die einzigartige Aura dieses Stadtteils widerspiegeln. Mit temperamentvollen Strichen schafft die Künstlerin einen Raum, in dem Straßen, Cafés und gemütliche Ecken von Altona ihre malerische Seite zeigen, einen Raum, in dem sich immer wieder ein Gegensatz auflöst: der Gegensatz zwischen der Freiheit des Einzelnen und dem

Zusammenleben der Vielen.

 

Kontakt
www.viravaysberg.com
Email: viravaysberg@alice-dsl.net