Ansicht des Altonaer Rathauses

Rathaus Altona Zwei Ausstellungen

Symbol für Leichte Sprache
Leichte Sprache
Symbol für Gebärdensprache
Gebärdensprache
Vorlesen
Symbol für Drucken
Drucken
Artikel teilen
Danke für Ihr Interesse!

Ich wünsche eine Übersetzung in:

Platz der Republik 1, 22765 Hamburg
Mut, Freude und Zuversichtvom 02. bis 19. Dezember 2019 und                     “Querbeet “ – 3 Künstlerinnen – 3 Wege vom 03. bis 19. Dezember 2019

Montag bis Freitag, täglich geöffnet von 07:00 bis 20:00 Uhr

Ausstellungen im Rathaus Altona

“Mut, Freude und Zuversicht“

Gemeinschaftsausstellung des Ateliers Leverkuse 13
Barbara Kayser, Sabine Puchstein-Hollmann, Sabine Dahl
Vernissage am Freitag, 02. Dezember 2019, um 17:00 Uhr

"Wofür brauchen wir Mut?"

"Wodurch empfinden wir Freude?"

"Was lässt uns zuversichtlich sein?"

Durch unsere Auseinandersetzung mit diesen Fragestellungen ist eine Vielfalt von Variationen zu den Themenfeldern "Mut, Freude und Zuversicht" entstanden.

Zugleich bleibt es der Betrachterin, dem Betrachter dabei offen, ihre, seine eigene Interpretation in den Werken zu finden.

Seit vielen Jahren sind wir künstlerisch tätig und immer noch voller Neugierde. Bei der Gestaltung unserer Werke finden unterschiedliche Materialien ihre Verwendung.

Wir arbeiten mit organischen Stoffen, Tuch, Papier, Leim, Sand, Glas und Metall, wobei jede Künstlerin ihre eigene Formensprache beim Malen entwickelt hat.

Kontakt

www.barbarakayser.jimdo.com
www.puchstein-hollmann.de
www.sabine-dahl.de 

“Querbeet” – 3 Künstlerinnen – 3 Wege

Ellen Mumm, Brigitte Thoms, Sabine Saynisch

Ellen Mumm, Brigitte Thoms und Sabine Saynisch waren langjährig Schülerinnen in einem Malkreis bei Wolfgang Giertz (gest. 2017).

Einen wichtigen Schwerpunkt Ihrer Arbeiten bildet die abstrahierte Darstellung gegenständlicher Motive in spannungsreicher Komposition. Techniken, Stile und Themen variieren. Die Spannweite der Techniken reicht querbeet von Aquarell, Acryl, Tusche, Feder bis zu Bleistift und Buntstift.

Abstraktionen in leuchtenden Farben prägen die ausdrucksstarken Arbeiten von Ellen Mumm.

Wege zwischen Realität und Traum zeigen die zauberhaften Bilder von Brigitte Thoms.

Landschaften zu verschiedenen Jahreszeiten sind das Thema bei Sabine Saynisch.

Kontakt

Ellen Mumm – 040-8803849
Brigitte Thoms – 040-38638548
Sabine Saynisch – 040-87507643

Danke für Ihr Interesse!

Ich wünsche eine Übersetzung in:

Themenübersicht auf hamburg.de

Symbol für Schließen Schließen Symbol für Menü üffnen Aktionen