Ansicht des Altonaer Rathauses
Leichte Sprache
Gebärden­sprache
Ich wünsche eine Übersetzung in:

Klövensteen „Deutsche Waldtage“ im Forst Klövensteen vom 18. bis 20. September 2020

Leichte Sprache
Gebärden­sprache
Ich wünsche eine Übersetzung in:

Die „Deutschen Waldtage“ finden vom 18. bis 20. September 2020 statt und haben das Thema Wald im Bezug zum Klima im Mittelpunkt.

Rehe stehen im Wald des Forst Klövensteen.

„Deutsche Waldtage“ im Forst Klövensteen vom 18. bis 20. September 2020

Auf Initiative des Bundesministeriums für Ernährung und Landwirtschaft nimmt die Abteilung Forst des Bezirksamtes Altona dieses Jahr an den „Deutschen Waldtagen“ vom 18.-20. September teil. Die „Deutschen Waldtage“ beschäftigen sich speziell mit dem Thema Wald. Dabei werden bundesweit diverse Führungen zur Thematik „Wald“ in Verbindung mit der Klimaveränderung angeboten.

Auch die Abteilung Forst Altona mit seinem Wildgehege und der dazugehörigen Waldschule werden an dieser Veranstaltung teilnehmen und Führungen zu unterschiedlichen Themengebieten anbieten.

Klimaveränderungen und Umwelteinflüsse gehen am Wald nicht spurlos vorüber.
Auch im Forst Klövensteen sind die Folgen dieser Veränderungen sichtbar. Mehr als zuvor muss es jetzt darum gehen, dass wir dem Wald gemeinsam helfen
und ihn für die kommenden Herausforderungen so stärken, dass er diese meistern kann.
Vor diesem Hintergrund werden verschiedene Veranstaltungen angeboten, die „Klein und Groß“  umfassende Informationen zum Wald und den heimischen Tieren liefern.

Unser Veranstaltungsangebot finden Sie mit dem Suchwort „Hamburg“ unter folgendem Link:
https://www.deutsche-waldtage.de/regionale-veranstaltungen/veranstaltungsliste-karte

Für jede Veranstaltung kann man sich formlos unter Angabe des Namens 
und des Veranstaltungstitels bei der Waldschule anmelden:
waldschule@altona.hamburg.de.

Am Tag der Veranstaltung werden die Kontaktdaten hinsichtlich der Corona-Maßnahmen erhoben. Alle Teilnehmenden erhalten nach der Anmeldung weitere Informationen bezüglich der gebuchten Veranstaltung und der Schutzmaßnahmen während der Führung.

Informationen und Anmeldungen unter:

Wildgehege und Waldschule Klövensteen
Sandmoorweg 160, 22559 Hamburg
Tel.: 040-81956330
Fax: 040-427902321
E-Mail: waldschule@altona.hamburg.de

Themenübersicht auf hamburg.de

Anzeige
Logo für das Telefonbuch
Symbol für Schließen Schließen Symbol für Menü üffnen Aktionen