Ansicht des Altonaer Rathauses
Leichte Sprache
Gebärden­sprache
Ich wünsche eine Übersetzung in:

Baustelleninformation Grundinstandsetzung des Lüttkamps beginnt

Leichte Sprache
Gebärden­sprache
Ich wünsche eine Übersetzung in:

Das Bezirksamt Altona startet am 06.04.2021 mit der Grund­instandsetzung des Lüttkamp und dem  Farnhornweg zwischen Spielplatz Lüttkamp und Elbgaustraße.

Stadtplan mit den drei Abschnitten der Grundinstandsetzung des Lüttkamps

Grundinstandsetzung des Lüttkamp

Im Lüttkamp sind sowohl die Straße als auch die Gehwege stark sanierungsbedürftig und werden erneuert. Im Zuge der Grundinstandsetzung der Straße wird zudem die  Radverkehrsinfrastruktur im Bereich Farnhornweg angepasst. Die Bauarbeiten werden in drei Bauabschnitten ausgeführt (siehe Karte).

Die Arbeiten beginnen im Abschnitt vom Spielplatz Lüttkamp bis Nienhöfener Weg und dauern bis voraussichtlich Juli 2021. Die zweite Bauphase startet anschließend und deckt den Bereich von Nienhöfener Weg bis Sprützmoor ab. Die abschließende dritte Bauphase erstreckt sich von Sprützmoor bis zur Elbgaustraße und endet voraussichtlich im November 2021.

In den einzelnen Bauphasen wird der Lüttkamp jeweils abschnittsweise voll gesperrt. Aufgrund des engen Straßenraumes wird für den Radverkehr eine Umleitung über die Elbgaustraße und Luruper Hauptstraße eingerichtet. Fußgänger*innen können die Baufelder gesichert passieren.

Der Busverkehr wird eine veränderte Linienführung haben. Während der gesamten Straßenbaumaßnahme wird die Buslinie 186 über die Elbgaustraße umgeleitet. Hierzu wird eine Ersatzhaltestelle gegenüber der Kreuzung Elly-See-Straße eingerichtet. Bitte achten Sie hier auf die Informationen des HVV unter www.hvv.de.

Die Baumaßnahmen des Bezirksamtes sind zeitlich und räumlich auf die umliegenden Straßenbaumaßnahmen der kommenden Jahre abgestimmt. Ziel dieser Koordinierung ist es, die mit den Bauarbeiten verbundenen Einschränkungen so gering wie möglich zu halten.

Weitere Informationen über diese oder andere Straßenbaumaßnahmen sind  im Internet unter www.hamburg.de/baustellen zu finden. Für eventuelle weitere Fragen steht die  Baustellen-Hotline 040 / 428 28 2020 zur Verfügung.

Für Rückfragen der Medien:

Mike Schlink

Freie und Hansestadt Hamburg
Bezirksamt Altona

Pressesprecher

Platz der Republik 1, 22765 Hamburg
Tel.: + 49 40 42811-1512
E-Mail: mike.schlink@altona.hamburg.de

​​​​​​​

Themenübersicht auf hamburg.de

Anzeige
Branchenbuch