Ansicht des Altonaer Rathauses
Leichte Sprache
Gebärden­sprache
Ich wünsche eine Übersetzung in:

Zeit gemeinsam zu handeln! Nachhaltigkeits-Wettkampf in Altona

Leichte Sprache
Gebärden­sprache
Ich wünsche eine Übersetzung in:

Der Klimawandel macht vor niemandem Halt – doch alle miteinander können etwas gegen die Erderwärmung tun. Deswegen laden die Regionalen Bildungskonferenzen, das Klimaschutzteam Altona und der Klimarat des Gymnasiums Allee zu einem Wettkampf ein.

Eine Hand streift durch eine Wiese voller Wildblumen.

Klimawandel

Unter dem Titel „Nachhaltigkeits-Challenges in Altona – Zeit gemeinsam zu handeln!“ wird es am 16. November von 17 Uhr bis 19.30 eine digitale Bildungskonferenz geben. Das Motto dabei: Auch DU kannst etwas für Klimaschutz und Nachhaltigkeit tun!

Verschiedene Aktionen zum Thema Klimaschutz/Nachhaltigkeit können in vielen Bereichen umgesetzt werden, groß oder klein sein und dafür sorgen, den Schutz unseres Klimas voran zu treiben. Gemeinsam sollen nun bei einer Regionalen Bildungskonferenz Challenges zum Thema Klima und Nachhaltigkeit erarbeitet und somit ein Bewusstsein für die eigenen Handlungen im Alltag geschaffen werden. Denn: Kleine Veränderungen können bereits Großes bewirken, mit einem fleischfreien Tag pro Woche unter anderem erhebliche Mengen an CO2 eingespart werden.

Die Bildungskonferenz richtet sich nicht nur an Bildungseinrichtungen, Initiativen und Vereine, sondern auch Privatpersonen sind Willkommen. Alle Informationen zur Anmeldung befinden sich untenstehend im PDF im Downloadbereich.

Themenübersicht auf hamburg.de

Anzeige
Branchenbuch