Ansicht des Altonaer Rathauses
Leichte Sprache
Gebärden­sprache
Ich wünsche eine Übersetzung in:

Balkonkraftwerk zu gewinnen Bezirksamt lädt zur Infoveranstaltung „Solar-Balkone in Altona“ ein

Leichte Sprache
Gebärden­sprache
Ich wünsche eine Übersetzung in:

Gutes fürs Klima tun und dabei auch noch Geld sparen – das ist mit PV-Modulen für den Balkon möglich. Aus diesem Grund lädt das STADTKLIMA-Team des Bezirksamtes Altona nun zu einer Infoveranstaltung zum Thema Balkonkraftwerke ein. Dort gibt es die Möglichkeit, ein Balkonkraftwerk zu gewinnen.

Solaranlage an einem Balkon Solaranlage an einem Balkon (Symbolbild)

Infoveranstaltung "Solar-Balkone in Altona"

Verlost wird die Anlage von der ehrenamtlichen Initiative SoliSolar Hamburg, welche bei der Veranstaltung selbst Schritt für Schritt erklärt, worauf bei der eigenständigen Installation eines Balkonkraftwerks zu achten ist, damit Strom produziert werden kann. 

Außerdem berät SoliSolar Hamburg Mieter*innen oder Eigentümer*innen bei der Anmeldung und zeigt bei einer Aufbauschulung, wie die Kraftwerke richtig angebracht werden. Bestellt, montiert und transportiert wird dann gemeinsam und mit Unterstützung durch SoliSolar. Das Bezirksamt Altona möchte Interessierte zusammenbringen und unterstützt deshalb eine Sammelbestellung für Altona, der man sich nach der Infoveranstaltung anschließen kann.

Die Infoveranstaltung findet am 29. Mai von 18:30 Uhr bis 20:30 Uhr im Sitzungssaal des Technischen Rathaus Altona (Jessenstraße 1-3, 22767 Hamburg) statt. Der Veranstaltungsort ist barrierefrei.

Eine Anmeldung für die Infoveranstaltung ist erwünscht per E-Mail unter: stadtklima@altona.hamburg.de oder telefonisch unter 040 428 11-6007.

Die Veranstaltung findet im Rahmen des Anschlussvorhabens des Integrierten Klimaschutzkonzeptes statt und ist kostenfrei.

Themenübersicht auf hamburg.de

Anzeige
Branchenbuch