Symbol
Ansicht des Altonaer Rathauses

Quartiersbeirat Quartiersbeirat Bahrenfeld (Lurup) sucht Mitglieder

Quartiersbeirat Bahrenfeld (Lurup) sucht Mitglieder

Sie möchten Bahrenfeld (Lurup) mitgestalten? Sie haben Ideen für das Zusammenleben in Bahrenfeld? Dann sind Sie im Quartiersbeirat Bahrenfeld (Lurup) an der richtigen Stelle.

Im Quartiersbeirat können Sie daran mitwirken, dass sich die  Wohn-, Lebens-und Arbeitsbedingungen in Bahrenfeld für alle Menschen, Alteingesessene und neu Hinzugekommene positiv weiterentwickeln.

Damit auch alle Interessen im Stadtteil abgedeckt werden, wird sich der Quartiersbeirat aus stimmberechtigten Vertreterinnen und Vertretern unterschiedlicher Interessengruppen in den Stadtteilen zusammensetzen.

Hierzu gehören Vertreterinnen und Vertreter ...

-          der Bahrenfelderinnen und Bahrenfelder

-          von Bahrenfelder Initiativen

-          der Bewohnerinnen und Bewohner der öffentlich rechtlichen Unterbringungen

-          der Gewerbetreibenden

-          von Schulen und Kindertagesstätten

-          der Kirchen

-          von Sportvereinen

-          der Wohnungswirtschaft

-          sowie Delegierte aus bestehenden Stadtteilgremien

 

Jede dieser Gruppen, für die jetzt Interessierte gesucht werden, wird im Beirat stimmberechtigt sein.

An der ehrenamtlichen Mitarbeit im Quartiersbeirat interessierte Menschen werden gebeten, sich formlos per Email bei Herrn Schmidt-von Koss (Bezirksamt Altona, Fachamt Sozialraummanagement) unter der Adresse lars.schmidt-vonkoss@altona.hamburg.de bis zum 15. Juni 2017 zu melden.  In der Folge wird Ihnen dann ein Bewerbungsbogen und auf Wunsch auch die Geschäftsordnung des Quartiersbeirats zugesandt.

Sollten sich mehrere Personen für einen Vertretungssitz im Beirat bewerben, wird in einer Sitzung des Sonderausschusses Flüchtlinge, der Bezirksversammlung Altona, das Los entscheiden.