Ansicht des Altonaer Rathauses
Leichte Sprache
Gebärden­sprache
Ich wünsche eine Übersetzung in:

Stadtteil Altona-Altstadt Chemnitzstraße

Leichte Sprache
Gebärden­sprache
Ich wünsche eine Übersetzung in:

Chemnitzstraße

Luftbild Chemnitzstraße Luftbild Chemnitzstraße

Das überplante Grundstück liegt in dem attraktiven innerstädtischen Stadtteil Altona-Altstadt. Es wird begrenzt durch die Chemnitzstraße im Norden, die Thedestraße im Osten angrenzende gründerzeitliche Wohnbaugrundstücke im Süden sowie der Virchowstraße im Westen. Es umfasst das Gelände der ehemaligen Grundschule Chemnitzstraße, die einen neuen Standort im benachbarten Baublock an der Thedestraße / Govertsweg gefunden hat. Der gesamte Wohnungsneubaukomplex ist Teil des Entwicklungspakets “Familienfreundliches Wohnquartier in Altona Altstadt“.

Städtebauliches und architektonisches Ziel war, umnutzungsfähige Altbauten (ca. 1/3 der gesamten Bausubstanz) der ehemaligen Schule Chemnitzstraße zu erhalten und durch moderne Geschosswohnungsbauten (ca. 2/3) zu ergänzen. Im Mittelpunkt der Wohnanlage ist ein großzügiger Innenhof mit Spiel- und Aufenthaltsflächen für die  Bewohnerinnen und Bewohner entstanden. Sämtliche Stellplätze sind in einer von der Chemnitzstraße aus erschlossenen Tiefgarage untergebracht. Realisiert wurden insgesamt 160 überwiegend familienfreundliche Wohnungen. Diese gliedern sich in ca. 80 Mietwohneinheiten des Bauvereins der Elbgemeinden, in 37 Eigentumswohnungen der WHB-Wulff Hanseatische Bauträger sowie 32 Wohnungen eines genossenschaftlichen Wohnprojektes. Weitere 11 Eigentumswohnungen sind durch die LP Projekt-Management GmbH entstanden. Sämtliche Wohneinheiten sind barrierefrei, Erdgeschosswohnungen verfügen über einen kleinen Garten, Wohnungen der oberen Geschosse über großzügige Balkone oder Dachterrassen.

Lageplan Chemnitzstraße
Grundstücksgröße:Insgesamt 10.500 m²
Nutzungen:

Wohnen

Zahl der WE:160
Baujahr:2010 - 2012
Bauherr:WHB Wulff Hanseatische Bauträger GmbH
Bauverein der Elbgemeinden eG
LP Projekt-Management
Betreuer Wohnungsbauprojekt:Johann Daniel Lawaetz-Stiftung
Architekten:APB Architekten BDA
Wilkens Grossmann-Hensel, Schneider
W
.Tietz/planerkollektiv Architekten

Themenübersicht auf hamburg.de