Ansicht des Altonaer Rathauses
Leichte Sprache
Gebärden­sprache
Ich wünsche eine Übersetzung in:

Stadtteil Sternschanze Neubau Wohnung- und Geschäftshaus Schanzenstraße / Ecke Altonaer Straße

Leichte Sprache
Gebärden­sprache
Ich wünsche eine Übersetzung in:

Neubau Wohnung- und Geschäftshaus Schanzenstraße / Ecke Altonaer Straße

Luftbild Schanzenstraße 119-121 - Altonaer Straße 66 Luftbild Schanzenstraße 119-121 - Altonaer Straße 66

Dem Neubau des sechsgeschossigen Wohn- und Geschäftshauses Schanzenstraße / Ecke Altonaer Straße, das in dem ehemaligen Sanierungsgebiet „Eimsbüttel S 2 – Schanzenviertel“ liegt, ist ein architektonischer (Einladungs-) Wettbewerb mit fünf Teilnehmern vorausgegangen. Als Sieger wurde das Hamburger Architekturbüro SEHW Architekten gekürt. In seiner Höhenentwicklung orientiert sich der Neubau an den gründerzeitlichen Wohn- und Geschäftsgebäuden des Schanzenviertels. Die für die Gründerzeit typische geschlossene Blockrandbebauung ist durch den Neubau wiederhergestellt worden. Dafür mussten (z.T.) eingeschossige Gebäude weichen. Entstanden sind 33 neue Eigentumswohnungen mit 2 – 5 Zimmern bzw. 56 m² - 137 m² Wohnfläche. Jede Wohnung verfügt über mindestens einen Balkon oder eine Terrasse bzw. Loggia. Erschlossen werden die Wohnungen über insgesamt drei voneinander unabhängige Treppenhäuser. Sechs Wohnungen sind barrierefrei ausgeführt.                 

Im Erdgeschoss, das sich nahezu über das gesamte Baugrundstück erstreckt, ist eine ca. 800 m² große Einzelhandelseinrichtung (Bio-Lebensmittel) untergebracht. Ein Bistro ist der Ladennutzung angeschlossen. Die Dachflächen der Erdgeschosszone dienen im Blockinnenbereich als Spiel- und Aufenthaltsflächen für die Bewohner und sind entweder durch die Wohnungen im ersten Obergeschoss direkt zugänglich oder sind durch eine Treppenanlage, die auf der Rückseite des Erdgeschosses verläuft, erreichbar. 

Eine Tiefgarage mit insgesamt 31 Stellplätzen ist von der Altonaer Straße erschlossen. Für die Wohnungen und die Ladennutzung waren insgesamt 39 Stellplätze erforderlich. Aufgrund der geringen Größe des zur Verfügung stehenden Grundstückes konnten 31 (Doppel-) Stellplätze in der Tiefgarage selbst realisiert werden, die verbleibenden Stellplätze wurden abgelöst.

 

Lageplan Altona, Schanzenstraße 119-121 - Altonaer Straße 66
Grundstücksgröße:ca. 1.400m²
Nutzungen:

Wohnen, Ladenflächen

Zahl der WE:33
Baujahr:2011
Bauherr:Bouwfonds Hamburg GmbH
Architekten:SEHW Architekten, Hamburg

Themenübersicht auf hamburg.de