Ansicht des Altonaer Rathauses
Leichte Sprache
Gebärden­sprache
Ich wünsche eine Übersetzung in:

Stadtteil Ottensen Elbuferpromenade Neumühlen

Leichte Sprache
Gebärden­sprache
Ich wünsche eine Übersetzung in:

Elbuferpromenade Neumühlen

Zwischen dem Fischmarkt Altona und Oevelgönne liegt einer der faszinierendsten Elbuferabschnitte: Westlich des Fischmarkts eine modernisierte Version des alten Industriehafens. Unterhalb des Rathauses Altona (Platz der Republik) eine Konzentration moderner Architektur (Elbberg 1, Elbberg-Campus, Dockland). In Neumühlen schließt sich der Polder Neumühlen mit 4 U-förmigen Bürogebäuden und einem L-förmigen Wohnhaus an. Zwischen Polder und dem Elbufer hat die Tiefbauabteilung Altona Hamburgs neueste Elbuferpromenade mit phantastischem Blick auf den Athabaska-Kai gebaut, an dem rund um die Uhr Container-Riesen be- und entladen werden. Am westlichen Ende der neuen, großzügigen Promenade liegt der Museumshafen Oevelgönne mit seinem Restaurantschiff „Bergedorf“.

Lageplan Promenade Neumühlen
Grundstücksgröße:1,2 ha
Nutzungen:

Öffentliche Promenade

Zahl der WE:keine
Baujahr:2004
Bauherr:Freie und Hansestadt Hamburg
Architekten:

Planungsgruppe ARGUS,
Stadt und Verkehrsplaner, Hamburg

Themenübersicht auf hamburg.de