Ansicht des Altonaer Rathauses
Leichte Sprache
Gebärden­sprache
Ich wünsche eine Übersetzung in:

Gewerbe Gewerbeflächenkonzept Altona

Leichte Sprache
Gebärden­sprache
Ich wünsche eine Übersetzung in:

Gewerbeflächenkonzept in Altona

Mit dem „Gewerbeflächenkonzept Altona 2018“ wurde das erstmalig im Jahre 2012 erstellte Gewerbeflächenkonzept fortgeschrieben. Das Konzept ist ein wichtiger Schritt zu einer nachhaltigen Entwicklung der Gewerbe- und Industriegebiete in Altona. Ausgehend von der Beschreibung des Status-Quo des Wirtschaftsstandortes Altona und einer Analyse der vorhandenen gewerblichen Flächen, werden im Gewerbeflächenkonzept Zielsetzungen und Handlungsfelder aufgezeigt.

Die Gesamtschau macht deutlich, dass die Wirtschaftsstruktur Altonas aufgrund der vorhandenen Mischung unterschiedlicher Wirtschaftszweige eine gesunde Basis aufweist. Aber es gibt auch Schwächen der unterschiedlichen Gewerbestandorte, die im Konzept ausführlich beschrieben werden. Ein Problem stellt zum Beispiel das sehr begrenzte Angebot an neuen Gewerbeflächen im Bezirk Altona dar.

Für den Erhalt und für die Neuansiedlung von Handwerks-, Gewerbe- und Industriebetrieben ist die Verfügbarkeit von Gewerbeflächen von entscheidender Bedeutung. Deshalb werden zukünftig neben der Flächensicherung und der gezielten Erweiterung gewerblicher Flächen auch neue Strategien zum Flächenrecycling sowie der Nutzungsintensivierung notwendig sein.

Themenübersicht auf hamburg.de

Anzeige
Logo für das Telefonbuch
Symbol für Schließen Schließen Symbol für Menü üffnen Aktionen