Ansicht des Altonaer Rathauses
Leichte Sprache
Gebärden­sprache
Ich wünsche eine Übersetzung in:

Versteigerungen Versteigerungen von Fundsachen

Leichte Sprache
Gebärden­sprache
Ich wünsche eine Übersetzung in:
Hammer, Versteigerung

Versteigerungen von Fundsachen - Zentrales Fundbüro Hamburg

Aus aktuellem Anlass

Die Fundsachenversteigerung am 11.11.20 findet um 08:00 Uhr statt. Senden Sie bitte eine E-Mail mit dem Stichwort „Fundsachenversteigerung 11.11.20“ an fundversteigerung@altona.hamburg.de , wenn Sie an der Versteigerung teilnehmen möchten.

Bitte beachten Sie, dass aufgrund der Corona-Situation lediglich 90 Personen zeitgleich an der Versteigerung teilnehmen können und wir somit nicht jedem Teilnahmewunsch entsprechen können. Die Reservierungszusagen für einen Platz in der Versteigerungshalle werden nach dem Eingangszeitpunkt der E-Mails vergeben!

Aufgrund der aktuellen Corona Situation versteigern wir Fahrräder ausschließlich online!

Besuchen Sie uns für weitere Informationen auf Twitter oder klicken Sie hier:

https://www.zoll-auktion.de/auktion/​​​​​​​

Nicht abgeholte Fundsachen werden von uns nach Fristende öffentlich versteigert.

Bevor Sie sich die aktuellen Versteigerungstermine, unten auf dieser Seite, ansehen, bitten wir Sie, folgende Hinweise zu den Versteigerungen zu beachten:

  • Weder sind die in den Fundsachenversteigerungen aufgerufenen Artikel auf ihre Funktionstüchtigkeit geprüft worden, noch wurde die Verkehrstüchtigkeit der Fahrräder geprüft.
  • Deshalb gilt bei allen Versteigerungen des Fundbüros der Freien und Hansestadt Hamburg der Grundsatz: Gekauft wie besehen!
  • Der Erwerber hat keine Gewährleistungsansprüche wegen eines eventuellen Mangels an der erworbenen Sache.
  • Aus Platzgründen ist es leider nicht möglich, die Fahrräder vor den Versteigerungen einzeln zu besichtigen.
  • Während der Versteigerung werden die Räder, für alle Besucher gut sichtbar, auf eine Bühne gehoben.
  • Auf den Versteigerungen der Freien und Hansestadt Hamburg werden keine Versteigerungsgebühren erhoben.
  • Der ersteigerte Gegenstand ist sofort, bar oder mit EC-Karte, zu bezahlen.
  • Bei Bargeldzahlungen werden jedoch keine 500 € Scheine angenommen.
  • Die Gegenstände müssen sofort mitgenommen werden.
Versteigerung

Die Versteigerungen finden statt im:

Zentralen Fundbüro Hamburg
Bahrenfelder Straße 254 - 260 (Vivo)
22765 Hamburg


E-Mail:
zentrales-Fundbuero@altona.hamburg.de

Versteigerungstermine für 2020

Einlass jeweils 90 Minuten vor Beginn
Unsere Fundsachenversteigerung im 1. OG
Digitalkameras, Bekleidung, Unterhaltungselektronik, Uhren, Schirme, Handys, Tablets/ Notebooks und E-Book-Reader (evtl. Schmuck usw.)

(Fotos veröffentlichen wir vorab auf Twitter und die Postenliste erhalten Sie auf Anfrage per E-Mail: zentrales-fundbuero@altona.hamburg.de)

12. Februar
13. Mai  fällt aus 
05. August  fällt aus
11. November  Beginn 08:00 Uhr, Einlass ab 07:15 Uhr

Hinweis

Wünschen Sie per E-Mail einen Versand unserer Postenliste mit sämtlichen Versteigerungsobjekten bereits vor der Fundsachenversteigerung, so senden Sie bitte eine E-Mail an Zentrales-Fundbuero@altona.hamburg.de mit dem Stichwort “Postenliste“.

Fahrräder und eventuell sperrige Gegenstände

(Zugang im EG gegenüber der Gaußstraße 148, Durchgang linke Seite)

19. Februar10:00 Uhr
18. Märzfällt aus
08. Aprilfällt aus
22. Aprilfällt aus 
06. Maifällt aus
27. Maifällt aus
17. Junifällt aus
08. Julifällt aus
15. Augustfällt aus
09. Septemberfällt aus
24. Septemberfällt aus
07. Oktoberfällt aus
21. Oktoberfällt aus
18. Novemberfällt aus
02. Dezemberfällt aus

zurück zur Startseite

Themenübersicht auf hamburg.de