Anzeige

Altonaer Museum Kulturgeschichte des Nordens

Symbol für Leichte Sprache
Leichte Sprache
Symbol für Gebärdensprache
Gebärdensprache
Vorlesen
Symbol für Drucken
Drucken
Artikel teilen
Danke für Ihr Interesse!

Ich wünsche eine Übersetzung in:

UPDATE: Ab dem 7. Mai 2020 öffnet das Altonaer Museum wieder für den Publikumsverkehr. Das Altonaer Museum in Hamburg ist eines der wichtigsten Hamburger Museen für die Kulturgeschichte des norddeutschen Raumes. Es präsentiert die kulturhistorische Entwicklung der Elbregion um Altona, von Schleswig Holstein und der Küstengebiete von Nord- und Ostsee.

Altonaer Museum

Altonaer Museum

Kontakt

Karte vergrößern

Öffnungszeiten

  • Sa:10:00 - 18:00

Eintrittspreise

8,50 € für Einzelbesucher
6 € für Gruppenbesucher ab 10 Personen
5 € ermäßigt
Für Schüler und Berufsschüler ab 18 Jahren, Studenten bis 30 Jahre, Auszubildende, Arbeitslose, Sozialhilfeempfänger, FSJ, Schwerbehinderte und Inhaber der Hamburg CARD

Barrierefreiheit

Ein Behindertenparkplatz befindet sich direkt vor dem Eingang des Altonaer Museums.

Barrierefreier Zugang am Haupteingang. Bitte benutzen Sie gern die Klingel, die Tür wird automatisch geöffnet.

Aufzüge bieten Zugang in alle Ausstellungsetagen.

Eine behindertengerechte Toilette ist im Erdgeschoss vorhanden.

Ausgewiesene Assistenzhunde dürfen als Begleiter mit in die Ausstellung genommen werden.

Hinweis: Das Altonaer Museum nimmt am Donnerstag, den 7. Mai 2020 seinen Publikumsbetrieb wieder auf. Die Öffnungszeiten und Eintrittspreise bleiben unverändert. Dabei werden besondere Vorkehrungen zur Einhaltung der Kontaktbeschränkungen getroffen. Die Räume des Museums dürfen nur von einer beschränkten Personenanzahl besucht werden. Auf begleitende Angebote wie Führungen, Vorführungen, musikalische Darbietungen und Vermittlungsangebote aller Art wird zunächst bis zum 30. Juni 2020 verzichtet, ebenso bleiben auch die Museumsgastronomien weiterhin geschlossen. Der Museumsshop des Altonaer Museums ist geöffnet. Weitere Informationen zu Schutzmaßnahmen entnehmen Sie bitte der Website der Stiftung Historische Museen Hamburg.

Norddeutschland für Entdecker

Günstig gelegen zwischen dem Altonaer Bahnhof, der Elbe und dem attraktiven Erlebnisviertel Ottensen befindet sich das Altonaer Museum. Das 1863 im damals dänischen Altona gegründete Museum befasst sich als eines der größten deutschen Regionalmuseen mit der Kunst- und Kulturgeschichte des norddeutschen Raumes und präsentiert die kulturhistorische Entwicklung der Elbregion um Altona, von Schleswig Holstein und der Küstengebiete von Nord- und Ostsee.

Neben vielfältigen Sonderausstellungen zeigt die Schausammlung die wichtigsten regionalen Ausstellungsstücke aus den Bereichen Malerei und Grafik, Kunsthandwerk, Kulturgeschichte, Fischerei und Schifffahrt, darunter prächtige Gallionsfiguren, unglaubliche Objekte zu Fischerei, Walfang und Schifffahrt, ein phantastisches Wolkentheater oder eine echte Apotheke… Umfangreiche Veranstaltungsprogramme, ob Konzertabende, Tanz, Literatur, Vorträge oder Kinderfeste runden die Vielseitigkeit des Museums ab.

Mit dem Kinderolymp, der interaktiven Kinderabteilung des Museums, und dem Hamburger Kinderbuchhaus e.V. ist das Altonaer Museum zu einem besonderen Ort für Kinderkultur und beliebten Ausflugsort für Kinder und Familien geworden.

Alle Veranstaltungen: Programm Altonaer Museum

Veranstaltungen im Altonaer Museum

Das Datum darf nicht in der Vergangenheit liegen.
Danke für Ihr Interesse!

Ich wünsche eine Übersetzung in:

Themenübersicht auf hamburg.de

*Über die Einbindung dieses mit *Sternchen markierten Angebots erhalten wir beim Kauf möglicherweise eine Provision vom Händler. Die gekauften Produkte werden dadurch für Sie als Nutzer*in nicht teurer.
Symbol für Schließen Schließen Symbol für Menü üffnen Aktionen