Leichte Sprache
Gebärden­sprache
Ich wünsche eine Übersetzung in:

Informationen Streitschlichtung in der Schule

Leichte Sprache
Gebärden­sprache
Ich wünsche eine Übersetzung in:

Was ist das?

Streitschlichtung in der Schule

Streitschlichtung-Pausenhelfer

Unter Streitschlichtung (Mediation) versteht man ein Konfliktlöseverfahren, bei dem unparteiische Dritte zwischen Streitparteien vermitteln mit dem Ziel, eine von beiden Konfliktparteien akzeptierte Lösung zu finden.

In der Schule führen speziell zu Streitschlichtern ausgebildete Schülerinnen und Schüler die Schlichtung bei Konflikten unter jüngeren Mitschülern durch. In einem ritualisierten Mediationsverfahren unterstützen die Streitschlichterinnen und Streitschlichter die Konfliktparteien bei der Erarbeitung einer kooperativen und konstruktiven Konfliktlösung. Dabei werden Lösungen angestrebt, bei denen es keine Verlierer gibt, sondern beide Seiten sowohl in der Sache als auf der Beziehungsebene gewinnen.

Langfristige Evaluationen zeigen, dass ein gut implementiertes Streitschlichterprogramm an Schulen positive Auswirkungen auf die Sozialkompetenzen der Schülerinnen und Schüler und auf das gesamte Schulklima hat.


Weitere Informationen bei:
Tanja Hotes
Beratungsstelle Gewaltprävention (B33)

Hamburger Straße 129
22083 Hamburg
Tel: 040 42863-7019
tanja.hotes@bsb.hamburg.de


Themenübersicht auf hamburg.de

Anzeige
Branchenbuch