Leichte Sprache
Gebärden­sprache
Ich wünsche eine Übersetzung in:

Kooperationspartner Die Gemeinsame Deutsche Arbeitsschutzstrategie

Leichte Sprache
Gebärden­sprache
Ich wünsche eine Übersetzung in:

Die Gemeinsame Deutsche Arbeitsschutzstrategie (GDA) wurde 2008 gesetzlich verankert. Hamburg unterzeichnete im Juni 2009 die regionale Rahmenvereinbarung.

Die Gemeinsame Deutsche Arbeitsschutzstrategie

Logo der gemeinsamen deutschen Arbeitsschutzstrategie

Die GDA ist eine auf Dauer angelegte konzertierte Aktion von Bund, Ländern und Unfallsversicherungsträgern zur Stärkung von Sicherheit und Gesundheit am Arbeitsplatz. Über ang am betrieblichen Bedarf orientierte Arbeitsschutzziele, transparente und praxisgerechte Vorschriften und Regeln sowie zeitgemäße Beratungs- und Überwachungskonzepte sollen Anreize für die Betriebe geschaffen werden, auf allen Ebenen des betrieblichen Gesundheitsschutzes eine nachhaltige und langfristig angelegte Präventionspolitik zu betreiben.

Mit der gemeinsamen Strategie gestalten der Bund, die Länder und die Unfallversicherungsträger die Präventionsarbeit, abgestimmt auf der Grundlage gemeinsamer Arbeitsschutzziele, Handlungsfelder und Arbeitsprogramme.

Themenübersicht auf hamburg.de

Anzeige
Branchenbuch