Leichte Sprache
Gebärden­sprache
Ich wünsche eine Übersetzung in:

Arbeitsschutz Sonn- und Feiertagsarbeit

Leichte Sprache
Gebärden­sprache
Ich wünsche eine Übersetzung in:

In der Regel nie!

Sonn- und Feiertagsarbeit

Bild Kalender

Wer Arbeitszeit plant, muss daran denken, dass an Sonn- und Feiertagen generell ein  Beschäftigungsverbot gilt (§ 9 Absatz 1 ArbZG). Weil der Sonntag für das kulturelle, soziale und familiäre Leben eine besondere Bedeutung hat, wird versucht, die Sonn- und Feiertagsruhe so weit wie möglich zu erhalten. Da sich jedoch gewisse Arbeiten nicht aufschieben lassen, gibt es von diesem Beschäftigungsverbot einige Ausnahmen.

Das Arbeitszeitgesetz unterscheidet:

Trotzdem müssen gesetzliche Regelungen für die Arbeitszeit an Sonn- und Feiertagen eingehalten werden.

Themenübersicht auf hamburg.de

Kontakt

Arbeitnehmerschutz

Amt für Arbeitsschutz

Empfehlungen

Anzeige
Branchenbuch