Für Schülerinnen und Schüler Praktikum bei der Feuerwehr

Sammeln Sie erste Eindrücke von einem sehr abwechslungsreichen und anspruchsvollen Job und lassen Sie sich von dem Teamgeist der Feuerwehr Hamburg anstecken.

Feuerwehrmann erklärt einem Schülerpraktikanten

Praktikum bei der Feuerwehr

Themen-Überblick

Kapitelübersicht

Unser Angebot

Finden Sie in der Praxis heraus, welche Aufgabenbereiche die Feuerwehr hat und bewerben Sie sich für ein Schülerpraktikum bei der Feuerwehr Hamburg. Wir bieten Schülerinnen und Schülern die Möglichkeit, den Alltag an einer Hamburger Feuer- und Rettungswache kennenzulernen und die verschiedenen Servicebereiche und Abteilungen der Feuerwehr zu durchlaufen. Sie erhalten damit einen Überblick über die verschiedenen Aufgaben der Feuerwehr. Sie werden deshalb nur für einen Teil der Praktikumszeit an einer Feuer- und Rettungswache eingesetzt sein. Bei Interesse, kann das Praktikum auch ausschließlich in der Abteilung Technik und Logistik absolviert werden.

Während Ihrer Praktikumszeit können Sie Ihren Einsatz in diesen Bereichen finden:

An einer Feuer- und Rettungswache

Hier lernen Sie den täglichen Ablauf einer Feuer- und Rettungswache kennen und können sich auch im Gespräch über den Beruf des Feuerwehrmannes bzw. der Feuerwehrfrau informieren. Auch wenn die Teilnahme an Einsatzfahrten nicht möglich ist, ist ein Praktikum an der Wache spannend. Die einsatzfreie Zeit wird für Übungsdienste, Fortbildungen, Dienstsport und soziale Aktivitäten genutzt. Es wird gemeinsam gegessen und Sport gemacht. Außerdem werden Einsatzberichte verfasst und die Einsatzfähigkeit der der Fahrzeuge wiederhergestellt.

Die Abteilung Zentrale Verwaltung und Steuerung

Hier können Sie erfahren, was es alles braucht, um eine Feuerwehr betreiben zu können. Es geht um Personal, finanzielle Mittel, Gebäudeunterhaltung und auch die Abrechnung für die Einsätze der Feuerwehr. Hier bekommen Sie also einen Einblick in Verwaltungsaufgaben. Dabei handelt es sich zumeist um klassische Bürotätigkeiten.

Die Abteilung Technik und Logistik

In unserer technischen Abteilung werden die Geräte der Feuerwehr sowie unsere Fahrzeuge beschafft, repariert und gewartet. Dazu unterhalten wir mehrere Werkstätten. Wir gewähren Ihnen hier Einblicke in die Feuerwehrtechnik mit ihren Fahrzeugen, Atemschutzgeräten und feuerwehrtechnischem Gerät. Wir vermitteln Ihnen während Ihres Praktikums vorwiegend Wissen in den Berufen Kfz-Mechatroniker/in für Nutzfahrzeugtechnik und Industriemechaniker/-in.
Sie erhalten hier die Möglichkeit sich über eine Ausbildung in diesen Berufszweigen bei der Feuerwehr Hamburg zu informieren. 

Dazu werden Sie in den Werkstätten vor allem im Bereich Instandsetzung und Prüfen von Fahrzeugen und Geräten eingebunden.  Hier erwarten wir von Ihnen ein grundlegendes Interesse an technischen Geräten und Vorgängen.

Bei Interesse, kann das Praktikum auch ausschließlich in der Abteilung Technik und Logistik absolviert werden (Bitte in der Bewerbung angeben).

Die Feuerwehrakademie

An unserer Feuerwehrakademie werden neue Feuerwehrmänner und -frauen ausgebildet, bestehende Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter fortgebildet und auch externe Personen im Bereich des Brandschutzes angelernt. Sie erhalten hier Einblicke in unsere Ausbildungsberufe Berufsfeuerwehrfrau bzw. -mann sowie Notfallsanitäterinnen/-sanitäter.

Als Praktikantin bzw. Praktikant werden Sie auch an den Lehrgängen teilnehmen. Abseits des täglichen Schulunterrichts können Sie hier Lehrgänge in verschiedenen Bereichen erleben. So können Sie zum Beispiel an Erste Hilfe-Unterrichten teilnehmen. Aber auch feuerwehtechnische Lehrgänge gehören zum Praktikumsinhalt dazu. So können Sie beispielsweise etwas über Umgang mit Feuerlöschern erfahren und auch selbst ausprobieren.

Außerdem unterstützen Sie unsere Dozenten, Gerätewarte und das Geschäftszimmerpersonal bei ihren täglichen Aufgaben.

Kapitelübersicht

Bewerbung

Wir haben keine festen Bewerbungszeiträume. Sie können sich demnach das ganze Jahr für ein Schülerpraktikum bewerben. Da unsere Praktikumsplätze stark nachgefragt werden, empfehlen wir jedoch mindestens ein Jahr vorher die Bewerbung abzuschicken.

Bitte beachten Sie, dass für das Jahr 2019 bereits alle Praktikumstermine ausgebucht sind.

Schicken Sie bitte Ihre vollständige Bewerbung mit einem Anschreiben, einem tabellarischen Lebenslauf und der Bescheinigung der Schule für den Zeitraum des Praktikums (falls bereits vorhanden) per E-Mail an

andrea.burmeister@feuerwehr.hamburg.de

oder per Post an

Feuerwehr Hamburg
Frau Andrea Burmeister
Praktikantenbetreuung
Westphalensweg 1
20099 Hamburg.

Telefonisch erreichen Sie Frau Burmeister unter der Nummer 040 42851-4815.

Empfehlungen