MKG Alles kneten. Metamorphose eines Materials

Die Ausstellung?widmet sich dem faszinierenden Werkstoff Knete in Film, Kunst und Design von den 1950er-Jahren bis in die zeitgen?ssische Popkultur.

1 / 1

Museum Kunst und Gewerbe Metamorphose eines Materials

Museum f?r Kunst und Gewerbe

Adresse
Steintorplatz, 20099 Hamburg
Telefon
040 428134-880
E-Mail
service@mkg-hamburg.de
Termin/e
7. Juni bis 3. November 2019
?ffnungszeiten
Dienstag bis Sonntag: 10 bis 18 Uhr
Donnerstag: 10 bis 21 Uhr
Donnerstag an oder vor Feiertagen: 10 bis 18 Uhr
Montag: geschlossen
Eintritt
Erwachsene: 12 Euro | erm??igt: 8 Euro |
Donnerstag ab 17 Uhr: 8 Euro |
Kinder und Jugendliche bis 17 Jahre: frei |
Weitere Erm??igungen finden Sie auf der Homepage des MKG
Weitere Infos
Museum f?r Kunst und Gewerbe

Vom Kindergarten bis zur zeitgen?ssischen Popkultur

Kaum ein anderes Material hat so viel kreatives Potenzial wie Knete. Hergestellt? aus?Wasser, ?l, St?rke, Wachs und Farbpigmenten wird es?auch Plastilin genannt. Die weiche und m?helos beliebig formbare Masse ist f?r Kinderh?nde wie gemacht und geh?rt zur Grundausstattung eines jeden Kindergartens. Knete spielt aber in vielen gestalterischen Bereichen eine wichtige Rolle.?Die Ausstellung? widmet sich dem faszinierenden Werkstoff in Film, Kunst und Design von den 1950er-Jahren bis in die zeitgen?ssische Popkultur.

Von??Shaun das Schaf? bis zu??"Sledgehammer?

Das MKG pr?sentiert ?ber 60 internationale Arbeiten, darunter Animationsfilmklassiker, Publikumslieblinge wie ?Shaun das Schaf? oder ?Nightmare before Christmas? nach einer Idee von Kultregisseur Tim Burton. Zu sehen sind?auch das legend?re Musikvideo?"Sledgehammer? von?Peter Gabriel,?Experimental-, Kurz- und Werbefilme sowie Computerspiele. Die vielseitige Verwendung dieses formbaren?Materials in der angewandten Kunst dokumentieren zudem Exponate aus dem Modellbau, dem Produktdesign und der Maskenbildnerei.?

Gro?er Werktisch l?dt zum kreativen Kneten ein

Die Schau richtet sich nicht nur an Filmfans, Kunst- und Designinteressierte, sondern an alle die Knete wieder- oder neu entdecken m?chten. Sie ist deshalb auch ideal f?r Familien geeignet. Ein imposanter, 12 Meter langer Werktisch mit Plastilin in verschiedenen Farben l?dt alle?Besucher*innen ein zum gemeinsamen Gestalten und Animieren.

Begleitprogramm: Noch mehr kneten!

Das Rahmenprogramm richtet sich mit offenen Angeboten an Kinder und Erwachsene.? Es gibt Character Design- oder DIY-Workshops und?vom K?nstler?Marlin van Soes geleitete F?hrungen durch die Ausstellung. Die Besucher*innen k?nnen zudem?in die Welt der Theaterb?hnen eintauchen und sich?einer F?hrung durch die B?hnenplastik-Werkst?tten im Deutschen Schauspielhaus anschlie?en.?

Auch f?r Gruppen gibt es mehrere?buchbare Angebote?von der F?hrung bis zu Knet-Trickfilm Workshops?f?r Schulklassen oder Kindergeburtstage. F?r die kleinsten der Kleinen wurde?in Zusammenarbeit mit den B?cherhallen Hamburg ein Herbstferienprogramm f?r Hortgruppen organisiert.?

Das komplette Programm im?Flyer zur Ausstellung

Weitere Infos: Ausstellung Alles kneten

Alles kneten. Metamorphose eines Materials
Die Ausstellung?widmet sich dem faszinierenden Werkstoff Knete in Film, Kunst und Design von den 1950er-Jahren bis in die zeitgen?ssische Popkultur.
https://www.hamburg.de/image/12690888/1x1/150/150/7e9d7fcb1190768308b2db2f8fe32dbe/RK/alles-kneten--1-.jpg
20190611 16:27:59