Leichte Sprache
Gebärden­sprache
Ich wünsche eine Übersetzung in:

Bucerius Kunst Forum Samurai. Pracht des japanischen Rittertums

Leichte Sprache
Gebärden­sprache
Ich wünsche eine Übersetzung in:

Auf unbestimmte Zeit verschoben! Das Bucerius Kunst Forum präsentiert rund 100 Samurai - Artefakte aus der Sammlung Ann und Gabriel Barbier-Mueller.

Japanische Rüstung Rüstung (Nimaitachidō tōsei gusoku) Helmschale (ca. 1400) und Rüstung (18. Jh.)  

Samurai Japanisches Rittertum

Bucerius Kunst Forum

Kontakt

Bucerius Kunst Forum gGmbh

Alter Wall 12
20457 Hamburg
Adresse speichern

Termin/e

6. Juni bis 13. September 2020

Öffnungszeiten

täglich: 11 bis 19 Uhr
donnerstags bis 21 Uhr

Eintritt

Erwachsene 8 Euro, erm. 5 Euro
montags (außer feiertags) Einheitspreis 5 Euro
Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren frei
Ermäßigungen für diverse Mitgliedschaften

Mythos Samurai

Die Samurai haben die Geschichte Japans über Jahrhunderte geprägt. Ursprünglich Soldaten des Kaisers, bauen sie über Jahrhunderte ihre Macht in den einzelnen Provinzen stetig aus. Sie sind so erfolgreich, dass gegen Ende des 12. Jahrhunderts das Shogunat, eine Art Rittertum, als neue Regierungsform eingeführt wird. An der Spitze steht jetzt der Shogun als Oberbefehlshaber aller Samurai. Das Amt des Kaisers hat nur symbolischen Charakter. 

Doch die Samurai-Ritter bekämpfen sich gegenseitig, angetrieben von der Gier nach Macht und Reichtum. Und so herrschen in Japan bis zum Ende des 16. Jahrhunderts bürgerkriegsähnliche Zustände. Dann gelingt es dem Shogun das Land zu befrieden. Die Samurai müssen jetzt andere Aufgaben wahrnehmen, etwa in der Verwaltung. Ihr Ansehen nimmt seitdem stetig ab und gegen Ende des 19.Jahrhunderts wird ihr Stand schließlich abgeschafft.

Der Mythos der Samurai erzählt deshalb von Tapferkeit und Disziplin, von Loyalität und nobler Selbstaufopferung, aber eben auch von Verrat, Intrigen und erbarmungsloser Gewalt. 

Vollendete Handwerkskunst

Die Rüstungen der Samurai waren nicht nur wirkungsvolle Schutzpanzer, sondern auch imposante Statussymbole. Sie wurden mit höchster Handwerkskunst hergestellt.

Das Bucerius Kunst Forum präsentiert eine der bedeutendsten Sammlungen von Samurai-Artefakten, die Ann und Gabriel Barbier-Mueller in knapp 30 Jahren zusammengetragen haben. Rund 100 Exponate aus dem 13. bis 19. Jahrhundert lassen die spannungsvolle Geschichte des japanischen Rittertums lebendig werden. Die Ausstellung entsteht in Zusammenarbeit mit The Ann & Gabriel BarbierMueller Museum: The Samurai Collection, Dallas, und der Kunsthalle München.

Weitere Informationen zur Ausstellung: Samurai


Themenübersicht auf hamburg.de

hamburg.de empfiehlt

Kulturlandschaft

Branchen Online-Suche

*Über die Einbindung dieses mit *Sternchen markierten Angebots erhalten wir beim Kauf möglicherweise eine Provision vom Händler. Die gekauften Produkte werden dadurch für Sie als Nutzer*in nicht teurer.
Anzeige
Branchenbuch