Leichte Sprache
Gebärden­sprache
Ich wünsche eine Übersetzung in:

MK&G Peter Gustaf Dorén

Leichte Sprache
Gebärden­sprache
Ich wünsche eine Übersetzung in:

Das MK&G zeigt erstmals Peter Gustaf Doréns Schaffen mit rund 200 Objekten: Farbmusterkarten, detailgetreue Skizzen und eindrucksvolle Fotografien des Raumkünstlers.

Museum für Kunst und Gewerbe Raumkünstler Doren

Das Erfolgsrezept

Moosgrün, Taubengrau, Reseda, Dottergelb und Pflaumenblau – was wie die Farbpalette des neuesten Einrichtungstrends anmutet, war das Erfolgsrezept Peter Gustaf Doréns (1857-1942). Dem schwedischen Künstler, wurden mit dem Hamburger Bauboom um die Wende zum 20. Jahrhundert ganz neue künstlerische Möglichkeiten eröffnet. So spielte Doréns Arbeit eine prägende Rolle in der Innenraumgestaltung im Privaten sowie bei öffentlichen Aufträgen.

Dorén bringt seine Kunst in die Welt

Peter Gustaf Dorén entwickelte ein sicheres Gespür für Qualität und Ästhetik. Er besuchte Messen und Ausstellungen und war durch seine Mitgliedschaft im Deutschen Werkbund gut vernetzt. Der MK&G-Gründungsdirektor Justus Brinckmann war einer der Kontakte, die Dorén knüpfen konnte. Mit seiner Expertise stattete der Schwede die prunkvollen Anwesen gut betuchter HamburgerInnen aus. Neben dem namenhaften Hotel Vier Jahreszeiten trägt auch Schümanns Austernkeller am Jungfernstieg seine Handschrift. Letzterer zeugt mit seinen themenbezogenen Separées für das außergewöhnliche Talent des Künstlers. Als Malergeselle kam Dorén über Kopenhagen nach Hamburg, wo er sich ein Unternehmen aufbaute. In dem imposanten Geschäftsgebäude am Hamburger Pulverteich arbeiteten bis zu 200 Beschäftigte.

Erstmalige Ausstellung bedeutender Stücke

Das Museum für Kunst und Gewerbe Hamburg (MK&G) präsentiert erstmals rund 200 Objekte aus Privatbesitz. Ausgestellt werden Farbmusterkarten, detailgetreue Entwurfsskizzen und beeindruckende Fotografien der fertiggestellten Räume. Das Publikum gewinnt einen Eindruck davon, wie die Werke von der Akquise über die ersten Anmutungen bis zur Ausführung geplant und vollendet wurden.

Weitere Infos: Ausstellung Peter Gustaf Dorén

Themenübersicht auf hamburg.de

hamburg.de empfiehlt

Kulturlandschaft

*Über die Einbindung dieses mit *Sternchen markierten Angebots erhalten wir beim Kauf möglicherweise eine Provision vom Händler. Die gekauften Produkte werden dadurch für Sie als Nutzerinnen und Nutzer nicht teurer.
Anzeige
Branchenbuch