Leichte Sprache
Gebärden­sprache
Ich wünsche eine Übersetzung in:

Bucerius Kunst Forum Minimal Art

Leichte Sprache
Gebärden­sprache
Ich wünsche eine Übersetzung in:

Die Ausstellung widmet sich erstmals der sinnlichen Seite des Minimalismus. Präsentiert werden Werke namhafter KünstlerInnen. 

Lichtinstallation Dan Flavin "untitled (to Barnett Newman) four", 1971, Seibt Collection, VG Bild-Kunst, Bonn 2021

Ausstellung Minimal Art

Kontakt

Karte vergrößern

Bucerius Kunst Forum gGmbh

Öffnungszeiten

  • Di.:11:00 - 19:00

Termin(e)

12. Februar 2021 bis 24. April 2022

Eintrittspreise

Regulär: 9€
Ermäßigt: 6€
Jeden Montag Eintritt zum ermäßigten Preis (nicht gültig an Feiertagen) für all Besucher:innen.
Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren frei

Barrierefreiheit

  • Parkplätze vorhanden
  • Barrierefrei zugänglich
  • Hilfen für Hörgeschädigte vorhanden

Barrierefrei zugänglich. Barrierefreie Vermittlung wie Führungen in Deutscher Gebärdensprache (DGS)

Eine Kunst, die für alle erlebbar ist 

Reduzierte Formensprache, die Verwendung industriell gefertigter Materialien und ein hohes Maß an Oberflächenästhetik sind die Kennzeichen der Minimal Art, die Anfang der 1960er Jahre in den USA entstand. Die Ausstellung im Bucerius Kunst Forum widmet sich erstmals der sinnlichen Seite des Minimalismus. Die veränderte Wahrnehmung durch die Bewegung der BetrachterInnen im Raum, unterschiedliche Lichtstimmungen und raumgreifende Objekte erweisen die Minimal Art als eine Kunst, die für alle fühl- und erfahrbar ist.

Namhafte Künstlerinnen und Künstler

Die Ausstellung zeigt Werke von Dan Flavin, Donald Judd, Sol LeWitt, Walter De Maria, Imi Knoebel, Charlotte Posenenske, Gerold Miller, Frank Gerritz, Jeppe Hein und weiteren Künstlerinnen und Künstlern aus bedeutenden deutschen Museen und Privatsammlungen wie der Seibt Collection.

Weitere Informationen: Minimal Art



Themenübersicht auf hamburg.de

Kulturlandschaft

*Über die Einbindung dieses mit *Sternchen markierten Angebots erhalten wir beim Kauf möglicherweise eine Provision vom Händler. Die gekauften Produkte werden dadurch für Sie als Nutzerinnen und Nutzer nicht teurer.
Anzeige
Branchenbuch