Leichte Sprache
Gebärden­sprache
Ich wünsche eine Übersetzung in:

United Scene Van Gogh Alive

Leichte Sprache
Gebärden­sprache
Ich wünsche eine Übersetzung in:

In der Multimedia-Ausstellung können Besucherinnen die berühmten Gemälde von van Gogh als überdimensionale, oftmals animierte Projektionen erleben.

Van Gogh United Scene

Im Rausch der Farben. Van Goghs Meisterwerke werden lebendig 

Vincent van Gogh (1853 bis 1890) gilt als einer der Begründer der modernen Malerei und zählt weltweit zu den beliebtesten Malern. Es entbehrt nicht einer gewissen Tragik, dass van Gogh, der mit 37 Jahren starb und seinen Durchbruch als Künstler nicht mehr erlebte, heute vom Publikum als eine Art Popstar der Kunstgeschichte gefeiert und verehrt wird.

In der Ausstellung werden rund 3000 Projektionen der bekanntesten Werke van Goghs gezeigt. Das Publikum erfährt ein multisensorischen Erlebnis aus Farben, Tönen und sogar Gerüchen. Es kann van Goghs Bilder mit allen Sinnen erkunden und taucht auf diese Weise tief in die Welt des Malgenies ein.

Zu Beginn ertönen Vivaldis "Vier Jahreszeiten", dann explodieren die buntesten Farben auf Wänden und Böden zu einem wahren Farbenrausch. Gleichzeitig erfüllen Duftaromen von Muskatnuss und Sandelholz die Luft.

Zunächst sieht das Publikum die Selbstporträts, die van Gogh sein gesamtes Künstlerleben hindurch immer wieder gemalt hat. Sie zeugen auf beeindruckende Weise von seinen häufig wechselnden Gemütszuständen.

Danach kann sich das Publikum an Blumen, Landschaften und Stillleben ergötzen und wird mitgenommen auf eine Reise von der niederländischen Provinz, über Arles und die Nervenanstalt in Saint-Rémy bis zuletzt nach Auvers-sur-Oise. In dem kleinen nordfranzösischen Dorf setzte van Gogh seinem Leben ein Ende, indem er sich eine Kugel in die Brust schoss. 

Ein Höhepunkt der Ausstellung ist die animierte "Sternennacht über der Rhone", wo sich funkelnde Sterne und Straßenbeleuchtung am Ufer im Wasser spiegeln. Van Gogh malte das Bild 1888 am Ufer der Rhone in Arles. 

Weitere Informationen: Ausstellung Van Gogh Alive 

Kontakt

Karte vergrößern

United Scene

Öffnungszeiten

  • Do.:10:00 - 20:00
    (letzter Einlass ist eine Stunde vor Schluss)

Termin(e)

25. März bis 8. Juni 2022

Erreichbarkeit

Zug:
barrierefreie Haltestelle Hamburg-Altona: RE6, SEV, RE7-SEV, DPF, RB71, ICE

Straßenbahn:
barrierefreie Haltestellen Altona: S31, S1, S3, S11, S2 oder Bahrenfeld: S1

Fußweg:
15 min ab Haltestelle Altona oder Bahrenfeld

Auto:
Anschluss B431 und A7

Parkplätze:
Auf dem Gelände kann man leider nicht parken, da es sich um Privatparkplätze handelt und Sie dort abgeschleppt werden können. Es gibt allerdings kostengünstige Stellen ganz in der Nähe, wie den P+R Parkplatz Bahrenfeld, die VIVO-Tiefgarage oder die Parkhäuser rund um den Altona Bahnhof.

Themenübersicht auf hamburg.de

Kulturlandschaft

*Über die Einbindung dieses mit *Sternchen markierten Angebots erhalten wir beim Kauf möglicherweise eine Provision vom Händler. Die gekauften Produkte werden dadurch für Sie als Nutzerinnen und Nutzer nicht teurer.
Anzeige
Branchenbuch