Leichte Sprache
Gebärden­sprache
Ich wünsche eine Übersetzung in:

United Scene Monets Garten

Leichte Sprache
Gebärden­sprache
Ich wünsche eine Übersetzung in:

In der Show „Monets Garten“ wird die Betrachtung berühmter Werke des impressionistischen Künstlers zu einem intensiven, interaktiven Erlebnis. 

Monet Impressionismus interaktiv


Impressionistischer Farbenrausch

Wer einmal besonders tief in die berühmten, farbenfrohen Bilder des großen impressionistischen Künstlers von Claude Monet (1840 bis 1926) eintauchen will, sollte die Show "Monets Garten" besuchen. Monets Werke werden hier zu einem virtuellem Erlebnis für alles Sinne. Raumgreifende, interaktive Installationen und Projektionen erzeugen einen wahren impressionistischen Farbenrausch und lassen die Gemälde lebendig und spürbar werden. Auch intensive Klangkulissen mit Musik von Maurice Ravel, Claude Debussy, Jean Sibelius oder Ludwig van Beethoven tragen zum Erlebnis bei. 

Virtuelle Reise durch Monets Welt

In drei verschiedenen Erlebnisräumen können die Besucherinnen durch Monets Welt reisen.

Die Reise beginnt in Monets Atelier, wo dem Publikum eine neue Perspektive auf das Werk des Künstlers geboten wird, da nicht nur seine Gemälde sondern auch seine Wahrnehmungen und Techniken dargestellt werden. Auch Monets zentralen Themen - Wind, Licht, Schatten und Wasser - werden beleuchtet. 

Es folgt eine Reise durch Monets weltberühmten Garten in Giverny in der Normandie. Der ganze Raum erstrahlt in bunten Farben. Die Wandprojektionen verändern sich interaktiv mit den Besuchern. Sogar ein Brückenspaziergang ist möglich, die berühmte Brücke nach Monets Gemälde "Die japanische Brücke" wurde nachgebaut. Die Brücke über den (projizierten) Seerosenteich, die Gartendeko und das Haus sind dem Original nachempfunden. 

Schließlich folgt der Showroom. Hier kann das Publikum vollständig in Monets Bilderwelten eintauchen. Berühmte Werke wie "Die Dame im grünen Kleid", "Das Atelierboot" oder "Das Kap von la Héve bei Ebbe" sind hier zu sehen. Die Seerosenbilder werden als großes Finale präsentiert. Der gesamte Raum wird zu einem Seerosenteich, selbst auf dem Fußboden. Der Betrachter befindet sich inmitten der Gemälde, versinkt in Bild und Ton. 

​​​​​​​Weitere Informationen: Ausstellung Monets Garten

Kontakt

Karte vergrößern

United Scene PPSF GmbH

Öffnungszeiten

  • Sa.:10:00 - 21:00
    (letzter Einlass ist eine Stunde vor Schluss)

Termin(e)

11. November 2022 bis 29. Januar 2023

Erreichbarkeit

Zug:
barrierefreie Haltestelle Hamburg-Altona: RE6, SEV, RE7-SEV, DPF, RB71, ICE

Straßenbahn:
barrierefreie Haltestellen Altona: S31, S1, S3, S11, S2 oder Bahrenfeld: S1

Fußweg:
15 min ab Haltestelle Altona oder Bahrenfeld

Auto:
Anschluss B431 und A7

Parkplätze:
Auf dem Gelände kann man leider nicht parken, da es sich um Privatparkplätze handelt und Sie dort abgeschleppt werden können. Es gibt allerdings kostengünstige Stellen ganz in der Nähe, wie den P+R Parkplatz Bahrenfeld, die VIVO-Tiefgarage oder die Parkhäuser rund um den Altona Bahnhof.



Themenübersicht auf hamburg.de

Kulturlandschaft

*Über die Einbindung dieses mit *Sternchen markierten Angebots erhalten wir beim Kauf möglicherweise eine Provision vom Händler. Die gekauften Produkte werden dadurch für Sie als Nutzerinnen und Nutzer nicht teurer.
Anzeige
Branchenbuch