Leichte Sprache
Gebärden­sprache
Ich wünsche eine Übersetzung in:

MK&G Contemporary Craft. Margit Jäschke - Kairos

Leichte Sprache
Gebärden­sprache
Ich wünsche eine Übersetzung in:

Das facettenreiche und vielfach preisgekrönte Œuvre von Margit Jäschke aus den letzten 30 Jahren. Eine Ausstellung, im Rahmen der neue Reihe „Contemporary Craft .

Jäschke Kairos

Kairos - der besondere Augenblick der Inspiration

Margit Jäschke (*1962) lebt und arbeitet als freie Künstlerin in Halle an der Saale. Dort studierte sie in den 1980er-Jahren im Fachbereich Schmuck an der Burg Giebichenstein. Jäschkes Werke – Schmuck, Zeichnungen und Objekte – feiern den besonderen Augenblick der Inspiration, den Ursprung aller Kreativität. So steht auch der Titel der Ausstellung sinnbildhaft für ihr gesamtes Schaffen: Im Altgriechischen bedeutet der Terminus Kairos den "rechten Zeitpunkt" und in der griechischen Mythologie wird der günstige Zeitpunkt als Gottheit personifiziert. 

Wanderin zwischen den Kunstwelten

Margit Jäschke bezeichnet sich selbst als Wanderin zwischen den Kunstwelten: Jenseits der Grenzen von Schmuck, Installation, Malerei und Skulptur hat sie ein ganz eigenständiges Werk realisiert. Dabei unterscheidet sie nicht zwischen tragbarem Schmuck und autonomen Kunstwerk: Grafische Elemente finden sich in ihren Schmuckstücken und umgekehrt wird Schmuck zum Bestandteil ihrer Malerei und Collagen. Die Details werden bedeutsam und können so ganz unterschiedliche Assoziationen bei den Betrachtenden auslösen.

Ausstellungsreihe Contemporary Craft 

Die neue Ausstellungsreihe „Contemporary Craft“, die jährlich begleitend zur MK&G messe präsentiert wird, stellt die Arbeit bedeutender internationaler Künstler:innen und Kunsthandwerker:innen vor und zielt darauf ab, den Stellenwert des Kunsthandwerks im zeitgenössischen Diskurs zu erhöhen sowie die traditionellen Grenzen zwischen Kunst und Kunsthandwerk zu überwinden.

Weitere Informationen: Ausstellung Margit Jäschke


Kontakt

Karte vergrößern

Museum für Kunst und Gewerbe Hamburg

Öffnungszeiten

  • Mo.:geschlossen

Termin(e)

29. November 2023 bis 21. April 2024

Themenübersicht auf hamburg.de

Kulturlandschaft

*Über die Einbindung dieses mit *Sternchen markierten Angebots erhalten wir beim Kauf möglicherweise eine Provision vom Händler. Die gekauften Produkte werden dadurch für Sie als Nutzerinnen und Nutzer nicht teurer.
Anzeige
Branchenbuch