Sie lesen in Leichter Sprache Ein Computer hat diesen Text in Leichte Sprache übertragen.
Gebärden­sprache
Ich wünsche eine Übersetzung in:

Leichte Sprache Hamburgs Bürgermeister ist neuer Präsident vom Bundes-Rat

Sie lesen in Leichter Sprache Ein Computer hat diesen Text in Leichte Sprache übertragen.
Gebärden­sprache
Ich wünsche eine Übersetzung in:

Leichte Sprache: Peter Tschentscher ist Präsident vom Bundes-Rat

Deutschland-Karte

Peter Tschentscher ist Bürgermeister von Hamburg.
Jetzt ist er auch Präsident vom Bundes-Rat.
Das heißt: Er ist jetzt der Chef vom Bundes-Rat.

Ein Rat ist eine Gruppe:
In der Sachen beraten werden.
Der Bundes-Rat entscheidet mit bei der Politik.
Und bei den Gesetzen in Deutschland.

Die Mitglieder vom Bundes-Rat haben Peter Tschentscher heute gewählt:
Als neuen Bundes-Rats-Präsidenten.

Peter Tschentscher ist der sechste Präsident vom Bundes-Rat:
Aus Hamburg.

Aufgaben vom Präsidenten vom Bundes-Rat

Rede im Parlament

Der Präsident vom Bundes-Rat hat viele Aufgaben:

  • Er leitet die Sitzungen vom Bundes-Rat.
  • Er nimmt teil an Konferenzen im Ausland.
  • Er sagt dem Bundes-Tag:
    Das hat der Bundes-Rat entschieden.
  • Er empfängt ausländische Gruppen in Deutschland.
    Zum Beispiel: Die Präsidenten und Präsidentinnen von Parlamenten aus anderen Ländern.

Der Präsident vom Bundes-Rat übernimmt auch die Aufgaben vom Bundes-Präsidenten:

  • Wenn der Bundes-Präsident nicht kann.
    Zum Beispiel: Der Bundes-Präsident ist um Urlaub.
  • oder wenn der Bundes-Präsident sein Amt vorzeitig beendet hat.
Feuerwerk

Nächstes Jahr gibt es ein großes Fest in Hamburg:
Zum Tag der Deutschen Einheit.
Das veranstaltet Hamburg:
Weil Hamburgs Bürgermeister Präsident vom Bundes-Rat ist.

Info

Info:
Ein Computer hat diesen Text in Leichte Sprache übertragen.
Der Text ist nicht durch Menschen mit Behinderungen geprüft worden.
Sie können hier dazu mehr lesen.


Themenübersicht auf hamburg.de

Empfehlungen