Symbol

Infoline Sozialhilfe Konkretisierungen zu §§ 61 - 66 SGB XII

Vereinbarungen über Leistungen durch den ISB-Zivildienst (Individuelle Schwerstbehinderten Betreuung) über den Einsatz von Aushilfskräften gemäß § 75 Abs. 3 SGB XII vom 1.1.2005

Konkretisierungen zu §§ 61 - 66 SGB XII

---

1. Inhalt

Zugelassene Dienste zur Leistungserbringung durch Zivildienstleistende / FSJ, dürfen nach der geschlossenen Vereinbarung  nach § 75 Abs. 3 SGB XII  Aushilfskräfte beschäftigen, wenn die Zivildienstleistenden nicht zur Verfügung stehen. In diesen Fällen, die die Grundsicherungs- und Sozialämter vorher bewilligen müssen, berechnen Sie die Stundensätze nach § 27 Abs. 3 SGB XII die Sie in der Datenbank ambulante Dienste finden.

2. In Kraft treten

Diese Konkretisierung tritt am 1.1.2005 in Kraft.

Empfehlungen