Behörde für Arbeit, Soziales, Familie und Integration

Dokumentarfilm "...und es geht doch"

Der Film "...und es geht doch" zeigt gelungene Beispiele beruflicher Inklusion schwerbehinderter Menschen in Hamburger Unternehmen.

Film Inklusion Arbeitswelt Hamburg

Im Mittelpunkt des Films stehen die Menschen mit ihren unterschiedlichen Handicaps.

Begleitet werden ein gehörloser Lagerarbeiter, ein sehbehinderter Mann an einem Spezial-PC, eine Gruppe gehörloser Metallarbeiter, ein Versandleiter mit einer Lebertransplantation und ein Busfahrer mit einer Beinprothese.

Eine spezielle Hebehilfe macht es möglich, dass Männer trotz chronischer Rückenbeschwerden Gepäck verladen können.

Mit persönlicher Beratung und finanzieller Unterstützung des Integrationsamtes und seines Integrationsfachdienstes wurden Handlungsspielräume in den Unternehmen genutzt, um behinderte Menschen zu beschäftigen.

Film abspielen

Der 46-minütige Film steht auf dem Videoportal "Youtube" in der Originalfassung (ohne Untertitel) zur Verfügung. Dieses Video ist unten auf dieser Seite eingebunden.

Starten Sie den Film, indem Sie das weiße Dreieck anklicken. Sobald der Film läuft: Per Doppelklick vergrößern Sie den Film auf Bildschirmgröße; mit der Escape-Taste ("Esc") gelangen Sie zurück zur kleinen Anzeige.

Film mit Untertiteln

Es stehen auch Fassungen mit deutschen bzw. englischen Untertiteln zur Verfügung.