Leichte Sprache
Gebärden­sprache
Ich wünsche eine Übersetzung in:

Wohnen und Mobilität - heute und morgen Stadtkino

Leichte Sprache
Gebärden­sprache
Ich wünsche eine Übersetzung in:

Gemeinsam mit dem mobilen Hamburger Kinoformat „Flexibles Flimmern“ brachte das Bauforum an zwei Abenden global diskutierte Themen der Stadtentwicklung auf die Kinoleinwand. In zwei unterschiedlichen Filmen ging es um die Themen Wohnen und Mobilität. Speisen und Getränke wurden an beiden Abenden von der Hamburger Kitchen Guerilla angeboten.

Stadtkino

Bikes vs Cars

Die Dokumentation Bikes vs Cars weist auf wichtige globale Probleme hin: Klimawandel, Ressourcenvergeudung sowie Städte, die von Autos vereinnahmt werden. Das Fahrrad, Symbol einer globalen Bewegung, die für einen bewussten Umgang mit der Umwelt steht, ist eine Alternative, um dem entgegenzuwirken.

In diesem Film kommen Aktivistinnen und Aktivisten zu Wort, die für eine Verbesserung und lebenswerte Städte kämpfen.

PUSH – Für das Grundrecht auf Wohnen

Überall auf der Welt schnellen die Mietpreise in den Städten in die Höhe. Die Einkommen tun das nicht. In Großstädten werden Langzeitmietende aus ihren Wohnungen herausgedrängt. PUSH wirft ein Licht auf eine neue Art des anonymen Hausbesitzenden.

Der Dokumentarfilm versucht herauszufinden, wer aus der Stadt gepusht wird und warum es sich viele Menschen nicht mehr leisten können, in den großen Metropolen zu wohnen. Wer sind die Akteure und was sind die Faktoren, die bezahlbaren Wohnraum zu einer der größten Fragen der heutigen Zeit machen?

Themenübersicht auf hamburg.de

Konzepte und Stadtentwicklung

Service und Presse

Symbol für Schließen Schließen Symbol für Menü üffnen Aktionen