FAQ Was sind Baugemeinschaften?

 

Was sind Baugemeinschaften?

Eine Baugemeinschaft besteht aus einer Gruppe von Gleichgesinnten, die das Ziel verfolgen, zusammen ein Haus zu bauen, um gemeinschaftlich zu wohnen. Der Wohnraum ist grundsätzlich selbstgenutzt, d.h. die Baugemeinschaft errichtet die Wohnungen nicht zum Verkauf oder zur Vermietung an Dritte. Eine Gruppe benötigt mindestens drei Haushalte, um sich als Baugemeinschaft bei der Agentur für Baugemeinschaften registrieren zu können.

Baugemeinschaften entwickeln meist einen besonderen Mehrwert für ihre Bewohner und das Umfeld. Die Mitglieder wollen gemeinschaftlich wohnen und sich gegenseitig im Alltag unterstützen, sind selbstverwaltet und engagiert. Sie wollen oft aktiv ins Quartier wirken, z.B. über besondere Nachbarschaftsangebote, und innovative Konzepte umsetzen.

Unser Beratungsangebot

Empfehlungen