Leichte Sprache
Gebärden­sprache
Ich wünsche eine Übersetzung in:

Entwicklungsgebiet Holsten-Quartier Informationen zur Entwicklung eines Quartieres im Zentrum Altonas

Leichte Sprache
Gebärden­sprache
Ich wünsche eine Übersetzung in:

Mitten in Altona neben dem Quartier Mitte Altona sollen insgesamt 1.200 Wohnungen und davon 170 Wohnungen für Baugemeinschaften entstehen

Luftbild des Holstenareals, Blick über Projektgebiet Holstenareal - Blick von Süden

Informationen zur Entwicklung eines Quartieres im Zentrum Altonas

Holsten-Quartier

Das Entwicklungsgebiet des Holsten-Quartiers liegt in unmittelbarer Nachbarschaft zur Mitte Altona. Nach der Verlagerung der Brauerei soll auf dem Holstenareal ein neues lebendiges Quartier mit mehr als 1.200 Wohnungen unter Berücksichtigung des Drittelmix sowie Gewerbenutzung (Handwerk, Dienstleistungen, Einzelhandel), öffentlichen Freiflächen und Einrichtungen für Bildung und Erholung sowie einem Quartierszentrum entstehen. Baugemeinschaften sollen dabei ebenfalls berücksichtigt werden und rund 170 Wohnungen realisieren. 

Für Baugemeinschaften beabsichtigt die Stadt weiterhin, die Flächen zu erwerben, um sie dann über das Verfahren der Agentur für Baugemeinschaften anzubieten. Bei diesem komplexen Vorhaben sind gegenwärtig aber noch verschiedene Fragen u.a. zum Verfahren und zu den Rahmenbedingungen zu klären. Die Agentur wird auf ihrer Internetseite über den aktuellen Stand und die bei der Agentur registrierten Baugemeinschaften direkt informieren. 

Näheres zum Stand und den Planungen des Projektes finden Sie auf der Internetseite zum Holstenareal


Themenübersicht auf hamburg.de