Gemeinsam wohnen Was sind Baugemeinschaften?

Baugemeinschaften ermöglichen Gemeinschaft, Selbstbestimmung und neue Wohnformen.

Baugemeinschaft Neue Hamburger Terrassen gewürdigt

Was sind Baugemeinschaften?

In einer Baugemeinschaft finden sich Menschen zusammen, die selbst genutztes Wohneigentum schaffen wollen und dabei ihre Gemeinschaft wie auch die Nachbarschaft aktiv mitgestalten möchten. Baugemeinschaften sind in der Regel familienfreundlich und generationenübergreifend und können bezahlbaren Wohnraum schaffen. Hamburg fördert Baugemeinschaften seit vielen Jahren. Baugemeinschaften überzeugen durch ihr Engagement für die Gemeinschaft, ihr Innovationspotenzial und dem daraus resultierenden besonderen Mehrwert für die Quartiere.

In Gemeinschaft zu planen und zu bauen bietet viele Vorteile:

  • Zusammen ist es möglich, nach den eigenen Vorstellungen und dennoch vergleichsweise kostengünstig zu bauen. Über die eigene Wohnung hinaus kann z.B. ein Gemeinschaftsraum oder ein Gästezimmer für alle, eine Sauna, eine Werkstatt oder eine gemeinsame „Spielwiese“ für die Kinder realisiert werden.
  • Baugemeinschaftsprojekte werden wesentlich durch die Bewohnerinnen und Bewohner selbst organisiert. Die Mitglieder sind direkt in den Planungs- und Bauprozess involviert und wachsen dadurch bereits zu einer starken Gemeinschaft heran. 
  • Es besteht auch die Chance, mit Gleichgesinnten neue Wohnformen und innovative Gebäudekonzepte umzusetzen, die auf dem Wohnungsmarkt so bisher nur selten angeboten werden, wie z.B. Clusterwohnungen und attraktive Gemeinschaftsflächen. Ein ökologisch nachhaltiger Umgang mit Ressourcen und im Bereich Mobilität ist dabei für Baugemeinschaften meist eine wichtige Grundlage.

Die Integration von Menschen verschiedenster Herkunft und Bedürftigkeit ist für Baugemeinschaften oft selbstverständlich. In einer Gemeinschaft findet jeder einen Platz, auch oder gerade wenn er im Alltag mehr Hilfe benötigt.

Weil Baugemeinschaften vielfältig und häufig offen für neue Konzepte sind, nehmen sie zumeist aktuelle Entwicklungen auf. Nicht selten werden auch neue Formen des gemeinschaftlichen urbanen Lebens in sozialer Vielfalt ausprobiert. Solche innovativen Konzepte sind auch in den neuen großen Entwicklungsgebieten Hamburgs gefragt. Dort wird es viele Möglichkeiten für verschiedenste Formen von Baugemeinschaften geben.

Es gibt eine Vielzahl realisierter Baugemeinschaftsprojekte, über die Sie sich informieren können.