Leichte Sprache
Gebärden­sprache
Ich wünsche eine Übersetzung in:

Fachanweisungen

Leichte Sprache
Gebärden­sprache
Ich wünsche eine Übersetzung in:

Fachanweisungen

Fachanweisungen (FA) sind allgemeine Verwaltungsvorschriften, die im Einvernehmen mit den Bezirksamtsleitungen unter Beteiligung der Bezirksaufsichtsbehörde von dem Präses (Senatorin bzw. Senator) oder dem Senatssyndicus (Staatsrätin bzw. Staatsrat) der zuständigen Fachbehörde erlassen werden.

Ausgabe-, Stichwort- und Änderungsverzeichnis der Fachanweisungen.

Fachanweisung Beteiligung des Arbeitskreises Gewerbebau
FA 2019-1

Geltungsdauer bis 31.12.2028​​​​​​​

Fachanweisung Notwendige Stellplätze und notwendige Fahrradplätze
FA 1/2013–ABH

Geltungsdauer bis 06.06.2021

Die Nachfolgeregelung für die am 06.06.2021 außer Kraft getretene Fachanweisung „Notwendige Stellplätze und notwendige Fahrradplätze“ befindet sich noch in der Abstimmung. Für die Übergangszeit bis zur Veröffentlichung der Nachfolgeregelung wird empfohlen, die unbestimmten Rechtsbegriffe des § 48 Hamburgische Bauordnung zur Ermittlung des notwendigen Stellplatz- und Fahrradplatzbedarfes auf Grundlage der außer Kraft getretenen Fachanweisung auszulegen.


Themenübersicht auf hamburg.de

Anzeige
Branchenbuch