Leichte Sprache
Gebärden­sprache
Ich wünsche eine Übersetzung in:

Othmarschen 42 Bebauungsplan-Entwurf Othmarschen 42

Leichte Sprache
Gebärden­sprache
Ich wünsche eine Übersetzung in:

Das Plangebiet liegt südlich des Othmarscher Kirchenwegs sowie westlich des Othmarscher Mühlenwegs und umfasst den angrenzenden Sportplatz im Stadtteil Othmarschen (Bezirk Altona, Ortsteil 219).

Planbild Othmarschen 42

Bebauungsplan-Entwurf Othmarschen 42 - FHH - hamburg.de

Das Planverfahren liegt in der Zuständigkeit des Senats.

Planungsziel

Mit dem Bebauungsplan Othmarschen 42 sollen die planungsrechtlichen Voraussetzungen für die Entwicklung von rund 90 neuen Wohneinheiten in einer gut erschlossenen zentralen Lage mit bestehender Infrastruktur geschaffen werden. Für das Plangebiet ist daher eine Festsetzung als allgemeines Wohngebiet mit einer Bebauung aus Reihenhäusern und Geschosswohnungsbau mit zwei bis vier Geschossen geplant. Zum Erhalt des grünen Charakters des Gebietes sind Festsetzungen zum Schutz des erhaltenswerten Baum- und Strauchbestandes und zum Anpflanzen von neuen Gehölzstrukturen vorgesehen. Die Sportplatznutzung wurde bereits in den neuen Sportpark Baurstraße verlagert.

Parallel zum Bebauungsplanverfahren werden Änderungen des Flächennutzungsplans und des Landschaftsprogramms durchgeführt.

Aktueller Hinweis

Die Änderung des Flächennutzungsplans und des Landschaftsprogramms in Othmarschen und der Bebauungsplan Othmarschen 42 werden in der Zeit vom 20. November 2020 bis einschließlich 21. Dezember 2020 an den Werktagen (außer sonnabends) im Eingangsbereich der Behörde öffentlich ausgelegt. 

Bitte beachten Sie: Die (gesetzlich zwingend vorgeschriebene) Auslegung auf Papier erfolgt in einem separaten Bereich neben dem Behördeneingang. Aus Gründen des Gesundheitsschutzes bitten wir Interessierte nachdrücklich darum, die Unterlagen auf elektronischem Weg einzusehen (siehe unten) und Stellungnahmen ebenfalls auf diesem Weg abzugeben. 

Im Übrigen gelten selbstverständlich auch hier die Vorgaben der Allgemeinverfügung zum Versammlungsverbot sowie dem Abstandsgebot.

Duplikate können nach vorheriger Terminabsprache im Bezirksamt Altona eingesehen werden.

Weitere Hinweise zur Auslegung

Internet

Die Entwürfe können unter Downloads am Ende dieser Seite und zudem im kostenlosen Online-Dienst „Bauleitplanung“ eingesehen werden. Im Online-Dienst stehen außerdem die ebenfalls ausliegenden umweltrelevanten Gutachten und Stellungnahmen zur Verfügung. Hier besteht darüber hinaus die Möglichkeit, direkt Stellungnahmen online abzugeben. Der Online-Dienst kann unter folgender Adresse aufgerufen werden: https://bauleitplanung.hamburg.de.

Link

 

Kontakt

Amt für Landesplanung und Stadtentwicklung

Verfahrensmanagement

Freie und Hansestadt Hamburg
Behörde für Stadtentwicklung und Wohnen
Neuenfelder Straße 19
21109 Hamburg
Adresse speichern

Themenübersicht auf hamburg.de

Bebauungspläne und Flächennutzungplan online

Anzeige
Branchenbuch