Finden Sie Ihre zuständige Einrichtung für:

Wohnungsnotfälle

Bitte geben Sie hier Ihre Wohnanschrift mit Straße an

Wohnungsnotfälle

Sofern Sie aufgrund von Mietrückständen oder Mietstreitigkeiten von Wohnungslosigkeit bedroht sind oder Sie in einer Obdachlosenunterkunft wohnen, geben wir Ihnen Hilfe in Form von Beratung zum angestrebten Wohnungserhalt oder zur Anmietung einer angemessenen Wohnung.

Erforderliche Unterlagen

Alle Unterlagen, die das Mietverhältnis und das Einkommen betreffen (auch Vermögen und Schulden).

Gebühren

Diese Dienstleistung ist gebührenfrei.

Suchbegriffe: Fachstelle für Wohnungslosenhilfe, Fachstelle für Wohnungsnotfälle, Fachstellen für Wohnungslosenhilfe, Mieterschutz, Wohnraumerhaltung, Mieteschulden, Mietschulden, Mietwohnraum mit Belegungsbindung, öffentliche Unterbringung in Einrichtungen von Pflegen und Wohnen, Sicherung des Mietverhältnisses, von Obdachlosigkeit bedroht, Wohnungsnotfall, Wohnungsräumung, Wohnungssicherung, Wohnungsverlust, Zwangsräumung

Stand der Information: 17.04.2014